[22 Feb 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 29/35: Ston und Mali Ston

Trutzige Mauern inmitten üppig blühender Blumenteppiche sind der erste Eindruck, der sich den Besuchern dieser beiden wildromantischen Orte auf der Halbinsel Peljesac einprägt. In den heute so malerisch anmutenden Städtchen wurde schon zu antiken Zeiten Geschichte geschrieben. Die Bedeutung von Ston dauerte bis ins späte Mittelalter hinein an, dann fiel die Stadt in einen langen Dornröschenschlaf…

Weiterlesen »
[22 Feb 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 29/35: Ston und Mali Ston

Trutzige Mauern inmitten üppig blühender Blumenteppiche sind der erste Eindruck, der sich den Besuchern dieser beiden wildromantischen Orte auf der Halbinsel Peljesac einprägt. In den heute so malerisch anmutenden Städtchen wurde schon zu antiken Zeiten Geschichte geschrieben. Die Bedeutung von Ston dauerte bis ins späte Mittelalter hinein an, dann fiel die Stadt in einen langen Dornröschenschlaf…

[15 Feb 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 28/35: Museum Narona

Es muss schon ein eigenartiges Gefühl sein, durch ein erst wenige Jahre altes Museum zu schlendern und zu wissen, dass man auf den Überresten eines antiken Tempels „wandelt“. Den Erbauern dieses ganz speziellen Museums ist es hervorragend gelungen, den Zauber längst vergangener Jahrtausende mit den Annehmlichkeiten und dem Zeitgeschmack der Gegenwart zu verbinden.

[7 Feb 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 27/35: Marco Polo Museum auf Korcula

Wussten Sie, dass der „Entdecker“ von Tibet und China auf der Insel Korcula geboren wurde? Es gibt zwar einige Zweifler, die den Geburtsort des Weltreisenden nach Italien, vornehmlich Venedig verlegen wollen, doch die Menschen auf der Insel Korcula und in der gleichnamigen Stadt bleiben dabei – Marco Polo ist ein Sohn dieser Insel, dem seit einigen Jahren ein eigenes Museum gewidmet wurde.

[31 Jan 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 26/35: Vidova Gora

Höchster Berg der kroatischen Inseln, heidnische Kultstätte und ein Blick bis nach Italien – der Vidova Gora weiß, wie man sich wirkungsvoll in Szene setzt. Ob Wanderfreund, Romantiker oder Bewunderer von Ruinen und Relikten aus längst verklungenen Tagen – es gibt sehr viele gute Gründe, um diesen Berg intensiv zu erkunden und um die „Welt“ von hoch oben auf dem Gipfel auf sich wirken zu lassen.

[24 Jan 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 25/35: Zlatni Rat

Kaum ein anderer Strand ist so bekannt und besitzt einen schon legendären Ruf wie das Goldene Horn auf der Insel Brac. Goldfarbener Feinkies, duftende Kiefern, eine wunderschöne Landschaft und die in tiefstem Türkis schimmernde Adria machen den Reiz des Zlatni Rat aus, der während der Hauptsaison zuweilen oft „überbelegt“ scheint.

[17 Jan 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 24/35: Biokovo-Gebirge

Gleich hinter der Makarska Riviera erhebt sich das über 1.700 Meter aufragende Biokovo-Gebirge hoch über die Adria und schützt diesen Küstenabschnitt vor kalten und rauen Winden. Der Naturpark bietet Wanderern und allen, die gerne in der frischen Luft und in beinahe ungestörter Wildnis unterwegs sind, großartige Eindrücke und atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die Inseln.

[10 Jan 2017 | Autor: ]
Entdecke Dalmatien Teil 23/35: Strandvergnügen fast wie im Paradies

Er zählt zu den schönsten Stränden Kroatiens, ist ein beliebtes Postkartenmotiv und wurde mit vielen Auszeichnungen geehrt – am Strand Punta Rata wird der Badeurlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis, das große und kleine Badefrösche schon seit mehr als hundert Jahren begeistert.

AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum

Aktualisiert am 27.08.2015      © 2003-2015 Adrialin GmbH      info@adrialin.de