Bauernhofurlaub in Kroatien

21 Januar 2014 AUTOR:

Esel, Ziegen und frische Eier – Urlaub auf dem Land in Kroatien

Bauernhofurlaub in Kroatien
Urlaub auf dem Bauernhof ist sehr viel mehr als vom Dorfhahn geweckt zu werden, den Tag mit Ziegen, Katzen und Eseln zu verbringen, um schließlich zeitgleich mit den Hühnern schlafen zu gehen. Ein Aufenthalt in ländlicher Umgebung wirkt ideal gegen Stress und macht Lust auf alles, was mit Natur und dem damit verbundenen Leben zu tun hat.

Ein Urlaub auf dem Bauernhof ist die wahrscheinlich beste Möglichkeit, um Land, Leute, Sitten, Gebräuche und die Küche des Reiselands kennen zu lernen. So verhält es sich auch in Kroatien, wo gerade die ländlichen Gegenden nicht nur für Familien mit Kindern zunehmend attraktiver und begehrter werden. Man wohnt und lebt im Einklang mit der Natur und hat es nicht weit zum Meer oder zu den mit Kunst, Kultur und quirligem Leben überaus reichlich ausgestatteten Städten des Landes. Wer also den Trend “Zurück zur Natur” ausprobieren möchte und einfaches Leben den oft unpersönlichen großen Ferienanlagen vorzieht, wird sowohl über den Erholungs- als auch Unterhaltungswert seines Bauernhofurlaubs staunen.

Beschauliches Landleben contra lärmige Großstadt – Ferien in unberührter Natur

Bauernhofurlaub in KroatienDas Angebot an ländlichen Urlaubsquartieren nimmt auch in Kroatien stetig zu, denn die Nachfrage nach touristischen Bauernhöfen ist entsprechend gut und wird besonders von jungen Familien mit kleinen Kindern gern in Anspruch genommen. Das ländliche Urlaubsidyll wird als Ferien auf dem Bauernhof, Kinderferien, Aktivferien oder Agrotourismus beworben, was letztendlich alles auf dasselbe hinausläuft, nämlich Urlaub in einer intakten und überwiegend landwirtschaftlich genutzten Natur.

Die Urlaubsquartiere selbst können dabei recht unterschiedlich sein. So kann man direkt im Bauernhof Tür an Tür mit der Wirtsfamilie einige Zimmer bewohnen. Viele Landwirte bieten auch ganze Ferienwohnungen in neu errichteten Anbauten oder entsprechend umgestalteten Nebengebäuden an. Die Verköstigung erfolgt in der Regel durch die Hauswirtin selbst, die selbstverständlich aus eigenen Produkten wohlschmeckende Gerichte serviert, die man auf der Speisekarte der üblichen Touristenlokale oft vergeblich sucht. Will man sich dagegen lieber selbst versorgen, kann man die frischen Nahrungsmittel direkt auf dem Bauernhof kaufen und womöglich sogar noch bei deren “Herstellung” zuschauen.

Es sind nicht nur Kinderherzen, die bei einem Urlaub auf dem Bauernhof höher schlagen. Viele Erwachsene erfüllen sich damit ebenfalls einen Jugendtraum oder wollen längst verklungene Erinnerungen an die eigene Kindheit wieder zum Leben erwecken. Denn nicht nur neugierige Stadtkinder oder Erwachsene Romantiker lassen sich morgens am liebsten vom Krähen des hofeigenen Hahns aufwecken, der sich mit seinen auf den umliegenden Bauernhöfen beheimateten Kollegen schon früh am Tag lautstarke Krähduelle liefert. Auch das Frühstück kann zum Ereignis werden, denn oft darf man sich die frischgelegten Eier selbst im Hühnerhof abholen oder gar suchen. Dazu gibt es leckere Milch aus dem Stall nebenan, und mit etwas Glück kommt auch das Brot gerade aus dem Backofen und steht noch dampfend auf dem Tisch.

Auch das Freizeitprogramm auf einem Bauernhof ist ebenso vielfältig wie abwechslungsreich. So kann man den Tag mit einem Ausritt hoch zu Esel verbringen, der Bäuerin beim Füttern der Gänse helfen oder ein wenig im Gemüsegarten herum werkeln. Sucht man dann nach etwas Abwechslung vom ländlichen Leben, ist es meist nicht weit zum nächsten Strand, wo man einen erfrischenden Tag in den kristallklaren Wogen der Adria verbringen kann. Auch ist immer irgendwo eine Stadt in der Nähe, in der es allerlei zu entdecken und besichtigen gibt. Wer noch mehr Ruhe und freie Natur sucht, kann seine Wanderschuhe schnüren und zu ausgedehnten Touren durch die kroatischen Wälder und Fluren aufbrechen.

Landhaus oder eigener Bauernhof – der etwas andere Urlaub auf dem Lande

Bauernhofurlaub in KroatienKaum hat sich ein neuer Urlaubstrend behauptet, gibt es schon wieder Möglichkeiten, sich von der soeben in Mode gekommenen Tendenz mit individuellen Wünschen und speziellen Ansprüchen abzuheben. Davon macht auch ein Bauernhofurlaub keine Ausnahme.

Wer immer schon das Sagen auf dem eigenen Bauernhof haben wollte, kann zumindest während der Ferien so tun als ob. So kann man beispielsweise ein Anwesen mieten, das acht Personen bequem Platz bietet und auch genügend Raum für ländliche Romantik lässt. Das Haus ist zwar nicht an das kommunale Stromnetz angeschlossen, dafür verfügt es über Solarzellen, die genügend Elektrizität für den Kühlschrank produzieren. Lampen, die mit Gas und Petroleum betrieben werden, steuern neben warmem Licht auch ein überaus stimmungsvolles Ambiente bei. Wer es noch kuscheliger haben möchte, kann die ebenfalls reichlich vorhandenen Kerzen anzünden.

Das Öko-Haus ist das ideale Urlaubsquartier für umweltbewusste und am einfachen Leben interessierte Feriengäste. Selbstverständlich gehört auch ein ökologisch geführter Garten zum Anwesen, wo eine leckere Auswahl an Obst und Gemüse gedeiht, das von den Urlaubsgästen selbstverständlich auch geerntet und gegessen werden darf.

Wer die ländliche Ruhe und Zurückgezogenheit schätzt, jedoch nicht auf ein gewisses Ambiente und andere komfortable Vorzüge verzichten möchte, kann sich ein Landhaus mit diversem „Zubehör“ mieten. Die Auswahl an ländlichen Anwesen reicht dabei von einfachen und spartanisch eingerichteten Häusern bis hin zu sorgfältig renovierten und zuweilen auch luxuriös eingerichteten Gutshöfen, die selbst allerhöchste Ansprüche in Sachen Komfort erfüllen. Möchte man das Landleben in vollen Zügen genießen, ohne dabei selbst Hand anlegen zu müssen, stehen auf Wunsch auch eine Haushälterin, ein Koch oder sogar beides zur Verfügung. Auch diese durchaus vornehme und recht kostspielige Variante fällt unter die Rubrik Bauernhofurlaub, wenngleich es sich hier um eine etwas andere Art ländlicher Bauernhofromantik handeln dürfte.

Urlaub auf dem Bauernhof ist so gut wie überall in Kroatien möglich. In Istrien findet man eine beachtliche Anzahl an ländlichen Feriendomizilen unterschiedlicher Preiskategorien. Auch die Kvarner Bucht, Dalmatien und die kroatische Inselwelt bieten ihren Gästen ländliches Urlaubsglück in den verschiedensten Kategorien und Preisklassen. Die kroatische Tourismuszentrale gibt gerne Auskunft über die aktuellen ländlichen Urlaubsmöglichkeiten; außerdem erhält man in den Touristinformationen vor Ort eine Übersicht der regionalen Anbieter.

Ein Bauernhofurlaub bringt den Gästen nicht nur die großartige Natur in Kroatien und das ländliche Leben sehr viel näher, man wird auch die landestypischen Traditionen und das regionale Brauchtum sehr viel intensiver und bewusster erleben, als dies beispielsweise in einer Hotelanlage in Kroatien möglich wäre. Darüber hinaus lernt man die von Mutter Natur hervorgebrachten Köstlichkeiten sehr viel besser zu schätzen und zu würdigen, sieht man doch mit eigenen Augen, wie viel Arbeit und Mühe in der Landwirtschaft stecken, bis die Feld- und Gartenfrüchte schließlich als fertig zubereitete Mahlzeit auf dem Tisch stehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/5 (27 votes cast)
Bauernhofurlaub in Kroatien, 3.4 out of 5 based on 27 ratings

Kommentare sind bei diesem Beitrag leider nicht möglich.

AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum

Aktualisiert am 27.08.2015      © 2003-2015 Adrialin GmbH      info@adrialin.de