Silvester in Kroatien

2 Januar 2013 AUTOR:

Festessen, Bootsfahrt und großes Feuerwerk – Silvester in Kroatien

Silvester in Kroatien
Der Jahreswechsel ist in Kroatien ein ganz besonders wichtiges Ereignis, das am liebsten gesellig, laut und sehr großzügig gefeiert wird. Spektakuläre Silvestergalas, festliche Bootsfahrten und Partystimmung bis zum Morgengrauen machen Silvester zum unvergesslichen Event des alten und des neuen Jahres.

Die Kroaten halten es an Silvester nicht viel anders wie viele reiselustige Europäer auch: wer es sich leisten kann, verbringt den Jahreswechsel im Ausland. Jedoch trifft diese Art, von einem Jahr ins andere zu kommen, keinesfalls auf die Mehrzahl der kroatischen Bevölkerung zu. Wer im Lande bleibt, feiert Silvester nicht minder euphorisch, lärmig und ausgelassen. Dabei sitzt auch das Geld recht locker, denn ein festliches Diner am Silvesterabend gehört ebenso zum feierlichen Ritual wie kostspielige Knallerei und schöne Geschenke.

Silvestergala und nächtliche Bootstour – Silvester für Touristen

Silvester in KroatienWer eigens zum Jahreswechsel nach Kroatien reist, wird die Silvesternacht nur in Ausnahmefällen bei einheimischen Familien verbringen. Damit es den spätesten (oder frühesten?) Gästen des Jahres dennoch nicht langweilig wird, laden viele Hotels zur festlichen Silvestergala mit raffinierten Menüs, edlen Getränken und viel Unterhaltung ein. Ob reichhaltiges Buffet oder an den Tisch servierte Köstlichkeiten – auch an Silvester wird alles aufgeboten, was Kroatiens vielseitige und abwechslungsreiche Küche an Kulinarischem vorzuweisen hat. Ein kurzweiliges Rahmenprogramm mit diversen Künstlern oder Showprogramme sorgen ebenfalls dafür, dass den Gästen die Zeit bis Mitternacht viel zu schnell vergeht. Es gibt ein großes Feuerwerk, und die Party geht dann erst richtig los.

In vielen Küstenstädten werden Silvesterfeiern auf „hoher See“ angeboten. Mit dem Schiff geht es bei nächtlicher Dunkelheit aufs Meer hinaus, wo die Zeit bei einem mehrgängigen Menü und sehr viel Spaß und Unterhaltung ebenfalls wie im Flug vergeht. Pünktlich zum Jahreswechsel können die Gäste dann die bunten Feuerwerke an der Küste beobachten, was sich wegen der Spiegelung im Wasser beinahe noch effektvoller ausnimmt, als dies direkt vor Ort der Fall wäre. Auf den Schiffen kann auch getanzt werden, so dass auch hier die Feierlaune bis zum frühen Morgen durchhält.

Künstlerische Events oder angesagte Party – Silvesterstimmung in den Städten

Silvester in KroatienAn Silvester herrscht in den Küstenmetropolen sehr viel mehr Trubel als im ländlichen Bereich oder auf den ruhigeren Inseln. Allen voran gibt die Hauptstadt Zagreb den Ton an und lädt Einheimische und Touristen zu einer gewaltigen Silvesterfeier ein, in der für jeden Geschmack das passende Highlight geboten wird.

Zagreb übertrifft sich an Silvester selbst, zumindest in puncto großem Spektakel. Zum Jahreswechsel feiert die Stadt ein großes Fest mit vielen künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen, von denen die wichtigsten Events sogar auf einer Großleinwand übertragen werden, damit wirklich jeder Gast oder Stadtbummler daran teilhaben kann. In den Diskotheken herrscht Hochstimmung, denn die Kroaten feiern immer gerne, doch an Silvester schalten sie sogar noch einen Gang höher.

Nicht minder stimmungsvoll und doch ganz anders feiert die Stadt Rab auf der gleichnamigen Insel Silvester. Hier werden Gäste und Bewohner mit einem musikalischen Silvesterfest auf den Jahreswechsel eingestimmt. Ein Klapa-Konzert in der Kathedrale läutet das musikalische Fest in Rab ein. Dabei handelt es sich um Chorgesang ohne instrumentale Begleitung, was hohe Ansprüche an die Sänger stellt. Das Konzert wird anschließend auf dem Hauptplatz der Stadt fortgeführt, so dass noch sehr viel mehr Zuhörer diesem Hochgenuss der Sangeskunst lauschen können. Allmählich steigert sich das Fest im Freien bis zu seinem fulminanten Höhepunkt, dem großen Feuerwerk.

Spanferkel und Champagner – Silvester im Familien- und Freundeskreis

Silvester in KroatienSelbstverständlich verbringen nicht alle Bewohner Kroatiens den Jahreswechsel in Hotels und auf Schiffen. Die meisten Kroaten feiern mit der Familie oder mit Freunden und lassen es dabei an nichts fehlen. Zum traditionellen Silvesterschmaus wird ein gebratenes Spanferkel mit vielen leckeren Beilagen aufgetischt. Da die Nacht auch bei den privaten Silvesterfeiern erfahrungsgemäß sehr lang wird, kann später auftretender Hunger oder auch nur Appetit mit vielen Kuchen und anderem süßen Gebäck gestillt werden. Auch Champagner oder Sekt darf bei keiner Silvesterfeier fehlen, denn das prickelnde und schäumende Getränk ist auch in Kroatien ein absolutes Muss. Um Mitternacht wird es dann auf den Straßen genauso laut und bunt wie im übrigen Europa. Die meisten Familien zünden endlich ihre Knaller, Böller und Raketen und veranstalten ihr ganz privates Feuerwerk, das wahrscheinlich nur von den professionell veranstalteten „Lightshows“ in den Städten übertroffen wird.

Jetzt noch ein Tipp für die Erholungsphase nach der Feier: Wer über Silvester ein Hotelzimmer, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus buchen möchte, sollte darauf achten, dass das Urlaubsquartier mit einer Heizung ausgestattet ist. Zwar ist der Winter in vielen Regionen von Kroatien nicht ganz so bitter kalt wie im nördlicheren Europa, doch ungemütlich kann es auch dort werden. Hierfür gibt es bei uns auf der Webseite im Bereich “Erweiterte Suche” eine Check-Box, in der man genau dieses Extra auswählen kann – viel Spaß beim Kroatien Urlaub mit ADRIALIN.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (15 votes cast)
Silvester in Kroatien, 4.7 out of 5 based on 15 ratings

Kommentare sind bei diesem Beitrag leider nicht möglich.

AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum

Aktualisiert am 27.08.2015      © 2003-2015 Adrialin GmbH      info@adrialin.de