Wellnessurlaub in Kroatien

15 Oktober 2012 AUTOR:

Verwöhnprogramm für Körper, Geist und Seele – Wellnessurlaub in Kroatien

Wellnessurlaub in Kroatien
Abstand vom Alltag und pures Wohlbefinden inmitten einer traumhaften Umgebung, weit weg von Stress, Hektik und Routine ist der Wunsch vieler von Eile und Leistungsdruck erschöpfter Menschen. Es muss ja nicht gleich eine mehrwöchige Auszeit sein – oft genügen auch einige intensiv erlebte Tage, beispielsweise in einem kroatischen Wellnesshotel, um wieder zu Kräften zu kommen und neue Energie zu tanken.

Kroatien ist schon seit mehr als hundert Jahren ein beliebtes Reiseziel für gesundheitsbewusste und wellnessorientierte Urlaubsgäste. Nur sprach man damals noch von Kuraufenthalten und Badeanwendungen, doch das Ziel und das Ergebnis waren dasselbe, nämlich Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang zu bringen. In den einstigen Kurorten werden auch heute noch traditionelle Therapien angeboten, doch haben sich immer mehr Hotels auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer auf Wellness ausgerichteten Gäste eingestellt. In den letzten Jahren sind zahlreiche Wellnessoasen entstanden, in denen man sich von sach- und fachkundigen Händen mit herkömmlichen Kurtherapien und mit Wellnessanwendungen wie Ayurveda-, Thai-, Akupressur- und Hot-Stone-Massagen verwöhnen lassen oder in Bädern mit aromatischen Ölen und Algenextrakten bis zum Hals in ein Anti-Stress-Programm eintauchen kann. Auch sportliche Leistungsfähigkeit und Schönheit gehören zu einem gelungenen Wohlfühlaufenthalt untrennbar dazu, weshalb in den modernen und hervorragend ausgestatteten Wellnesshotels auch auf die Fitness- und Beautybereiche großen Wert gelegt wird.

Wer sich einen ausgedehnten Wellnessurlaub noch nicht zutraut oder dies für zu anstrengend erachtet, kann sich ein Schnupperwochenende in Sachen Wellness gönnen, um sich dann von den überaus gesundheits- und entspannungsfördernden Therapien so gründlich verwöhnen zu lassen, dass ein Urlaub ohne Wellness künftig kaum noch erstrebenswert scheint…

Umag, Porec, Rovinj und Opatija – Wellnessoasen in Istrien

Wellnessurlaub in IstrienIn Istrien stehen gesundheitsfördernde Anwendungen schon seit der Antike auf dem “Urlaubsprogramm”. Bereits die Römer schätzten die schwefelhaltigen und radioaktiven Quellen des bekannten Heilbads Istarske Toplice, das etwa zehn Kilometer von Buzet entfernt liegt. Es ist das einzige Thermalbad in Istrien und zugleich eines der bedeutendsten von ganz Kroatien. In den zwischen 30 und 35 °C warmen Thermalwasserbecken erhoffen sich viele Menschen Linderung von ihren rheumatischen Beschwerden, Wirbelsäulenerkrankungen und Leiden der Atemwege. Aber auch Urlaubsgäste ohne Vorerkrankungen tauchen gerne in die fast heißen Fluten und viele von ihnen schwören, wie neu geboren aus dem heilenden Nass herauszusteigen.

Ein sehr reizvolles Ziel für einen entspannenden Wellnessurlaub ist das mittelalterliche Städtchen Umag, das fast am oberen Rand von Istrien auf einer ins Meer ragenden Landzunge liegt. Eine Marina mit gigantischen Ausmaßen, das jährliche ATP-Tennisturnier und hervorragend gefüllte Weinkeller sind die Attraktionen, die einen Aufenthalt in Umag über den Wellnessbereich hinaus so angenehm und abwechslungsreich gestalten. Im Fünf-Sterne-Hotel Melia Coral hat man die Qual der Wahl zwischen mehreren Swimmingpools, einem Hallenbad und natürlich einem großzügigen Wellness- und Spa-Center, die ebenso wie der Fitnessbereich keine Wünsche offen lassen.

Das nächste istrische Wellness-Highlight mit großartiger “Kulturzulage” ist die malerische Stadt Porec, die ebenfalls an der Westküste Istriens liegt. Hier trifft außerordentliche Kunst aus der Spätantike auf einmalige frühbyzantinische Architektur, die mit der Euphrasius-Basilika ein absolutes Meisterwerk geschaffen hat. Die mit prächtigen Mosaiken ausgestattete Kirche wetteifert mit römischen Tempeln, gotischen Gebäuden und Barockpalästen um die Gunst der staunenden Betrachter. Diese eindrucksvolle Kulisse macht den Wellnessaufenthalt womöglich noch wirkungsvoller, da er nicht nur den Körper rundum verwöhnt, sondern auch den Geist mit neuen und nachhaltigen Eindrücken entzückt. Stets eine gute Adresse für gelungene Wohlfühltage ist das Valamar Diamant Hotel in Porec, das neben einem hervorragenden Wellness- und Beauty & Health-Center auch ein exquisites Restaurant führt.

Wellness pur auf einer malerischen Insel und romantisches Lagunenstadt-Ambiente bietet das wunderschöne Städtchen Rovinj seinen Gästen. Nähert man sich Rovinj vom Meer her, erinnert diese Stadt verblüffend stark an Venedig. Sogar der alles überragende Glockenturm der Euphemia-Kirche sieht dem Markusturm in Venedig zum Verwechseln ähnlich. Wer dann auf der Hotelinsel Sv. Andrija einen Wellnessurlaub gebucht hat und stets mit dem Schiff nach Rovinj “anreist”, kann diesen Effekt dann täglich genießen. Das Wellnessangebot im insularen Hotel Istra bietet alles, was das Herz begehrt und mit Restaurants, Bars, einem Nachtclub und Shops sogar noch sehr viel mehr. Das “Otok Wellness Center” des Hotels legt großen Wert auf mediterranes Ambiente und alles, was das Mittelmeer und die mediterrane Flora an wohltuenden und schönheitsfördernden Substanzen zu bieten haben.

Der istrische Wellness-Reigen wird schließlich mit Opatija sehr luxuriös und ausgesprochen traditionsbewusst gekrönt. Das älteste Seebad Kroatiens wurde von Kaiser Franz Joseph höchstselbst im Jahr 1888 zum heilklimatischen Luftkurort erhoben und war damals wie heute der Tummelplatz der eleganten und mondänen Kurgesellschaft. Heute bietet ein modernes Thalassotherapie-Zentrum ein kaum zu überschauendes Angebot an Heilanwendungen, zu denen sich auch Aromatherapien, diverse Massagen und ein großzügiger Spa-Bereich mit allen Schikanen anschließen. Promenadenkonzerte auf der Terrasse des Hotels Imperial sowie ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm sorgen nach den Wellnessanwendungen für authentisches Kur-Feeling, zu dem die grandiose Kulisse der prachtvollen Architektur von Opatija den stilvollen Rahmen beiträgt.

Kroatisches “Zagorje” und Novi Vinodolski – Wellness im Herzen von Kroatien

Wellnessurlaub an der Kvarner BuchtIn der Umgebung der kroatischen Hauptstadt Zagreb gibt es einige Thermalkurorte, die auch mit einem breit gefächerten Wellnessangebot aufwarten können. Zu erkennen sind diese Badeorte an ihrem Ortsnamen, die stets die Ergänzung “Toplice” führen, was gleichbedeutend mit Thermalbad ist. In der kroatischen “Zagorje” liegt ein Heilbad neben dem anderen, so dass man eine Thermalkur mit einem Wellnessurlaub optimal verbinden kann. Ein gutes Beispiel für die Koexistenz von Thermalbetrieb und Wellness ist die Therme Tuhelj in Tuheljske Toplice. Das Wellness-Zentrum der Therme, die gleichzeitig als Hotel fungiert, verfügt über die größte Saunalandschaft in ganz Kroatien. Außerdem werden Gäste im hauseigenen SPAeVITA mit Luftwirbelprogrammen sowie Honig-, Salz- und Thermalschlammbehandlungen verwöhnt, um nur einige “Dienstleistungen” dieses Wellnesshotels zu nennen.

Die malerisch vor dem Vinodol-Küstengebirge gelegene Stadt Novi Vinodolski ist für seine herbe Frankopanenburg und den malerischen alten Stadtkern bekannt. Ein Wellnessaufenthalt in dieser sehr geschichtsträchtigen Umgebung gestaltet sich im Novi Spa Resort, das gleich fünf Sterne vorweisen kann, besonders angenehm und wohltuend. Zum einen ist es die großartige Hanglage des Hotels, die einen atemberaubenden Ausblick auf die Kvarner Bucht garantiert, doch die Hauptsache ist schließlich das Spa-Center des Hotels, das von sich selbst behauptet, das umfangreichste seiner Art in ganz Europa zu sein. Wer auch während des Wellnessurlaubs nicht auf seine Kinder verzichten möchte, weiß sie in diesem Haus in guten Händen und darüber hinaus auch rund um die Uhr beschäftigt.

Brac und Dubrovnik – Wellness auf der Insel und in der schönsten Perle der Adria

Wellnessurlaub in IstrienWellness auf einer Insel hat einen ganz besonderen Reiz. So auch auf Brac, das auch die Insel von “Sonne, Stein und Meer” genannt wird. Inmitten einer wunderschönen Landschaft mit hohen Bergen, authentischen Dörfern und wunderschönen Stränden lässt sich das Wellnessangebot in vollen Zügen genießen. Das lebhafte Touristenstädtchen Bol, das vor allem durch den mit goldgelbem feinsten Kies bedeckten Strand des Goldenen Horns zu einem der beliebtesten Urlaubsziele auf Brac geworden ist, hat seinen Besuchern auch in puncto Wellness allerlei zu bieten. So beispielsweise im Hotel Elaphusa, das nur 300 Meter vom goldenen Horn entfernt liegt und über modernste Wellness-und Sportanlagen verfügt. In diesem Haus wird Thalasso-Wellness großgeschrieben, und das auf einer Fläche von insgesamt 4000 Quadratmetern. Frisches Meerwasser, Meeresalgen, Meeresschlamm und Sand, die allesamt mit wertvollen Mineralien und kleinsten Organismen angereichert sind, verwöhnen den Körper bringen das Atemsystem wieder in Schwung.

Die letzte Etappe dieser Wellnessreise durch Kroatien führt nach Dubrovnik, in die wohl am hellsten leuchtende “Perle der Adria”. Eingerahmt von der subtropischen Vegetation liegt die wunderschöne Stadt im äußersten Süden von Dalmatien und lockt das ganze Jahr über mit ihrem milden Klima sowohl sonnenhungrige als auch kulturbegeisterte Besucher in ihre historischen Mauern. Großartige und vornehme Hotels verwöhnen die Gäste nach allen Regeln der Kunst, darunter auch mit allen Raffinessen, die das Thema Wellness zu bieten hat. In aufwändig ausgestatteten Wellnessoasen wird man mit Entspannungsmassagen, Dampfbädern, Aromatherapien und den Annehmlichkeiten eines türkischen Hamams derart verwöhnt, dass man nur zögerlich zum Alltag zurückkehren möchte.

Es gibt selbstverständlich noch sehr viele andere Orte in Kroatien, wo man einen Wellnessurlaub oder ein erholsames Wochenende in ganzheitlicher Entspannung verbringen kann. Einfach die Seele baumeln lassen und das genießen, was in Spas und Wellness-Centern an Annehmlichkeiten geboten wird, um gestärkt und wunderbar lebendig wieder zum “realen” Geschehen zurückzukehren. Wer sich vom breit gefächerten Wellnessangebot in Kroatien gleich selbst überzeugen möchte, kann sich aus der nachstehenden “Favoritenliste” sein Wunschhotel auswählen und gleich ins Urlaubs- und Wellnessvergnügen starten.


 

Die Top-Ten fürs volle Verwöhnprogramm – Wellnesshotels im Überblick

1. Hotel Melia Coral ***** Umag
Das wohl am besten ausgestattete Hotel der Region mit sehr schönem Hallenbad, großem Wellness-, Spa-Center und Fitnessbereich. Dazu drei Swimmingpools, ein hoteleigener Strand, und das alles in überaus angenehmer Atmosphäre.

2. Hotel Sol Umag **** – Umag
Luxuriöses Hotel mit großartigem Meerblick und Privatstränden. Im rekordverdächtigen Wellness-Zentrum kann man sich auf 1.600 Quadratmetern und drei Ebenen rundum verwöhnen lassen und auch das Thema Beauty kommt dabei nicht zu kurz.

3. Valamar Diamant Hotel **** – Porec
Ruhig gelegenes Hotel an der Küste von Porec mit wunderschönem Strand, hervorragendem Restaurant und anspruchsvollem Wellness- und Beauty & Health-Center.

4. Hotel Istra **** – Crveni otok, Rovinj
Das auf der Insel Sv. Andrija gelegene Hotel liegt direkt neben einem alten Schloss mit ausgedehntem Park und bietet seinen Gästen viele Extras, darunter auch ein sehr gutes Wellness- und Fitnesscenter.

5. Novi SPA Resort ***** – Novi Vinodolski
Das postmoderne Hotel oberhalb des Meers verfügt über eine große Poollandschaft sowie einen ebenso großzügigen Spa-Bereich.

6. Hotel Aurora **** – Mali Losinj
Ein kleiner Sandstrand, einige Badebuchten, viele Sport- und Spielmöglichkeiten sowie ein ansprechend gestaltetes Wellness- und Spa-Center lassen in diesem Hotel keine Langeweile aufkommen.

7. Hotel Zvonimir **** – Baska
Stilvolles Nebengebäude des großen Hotelkomplexes “Hoteli Baska”, das nur durch die Promenade vom herrlichen Strand getrennt wird. Der große und komplett neu gestaltete Wellness- und Beauty-Bereich des Hauptgebäudes kann selbstverständlich mitbenutzt werden.

8. Hotel Falkensteiner Spa Iadera **** – Petrcane
Das mediterran gestaltete Hotel verwöhnt seine Gäste im luxuriösen Acquapura Spa mit Poollandschaft, Saunawelt und türkischem Hamam.

9. Hotel Elaphusa **** – Bol auf der Insel Brac
Nur 300 Meter vom Goldenen Horn entfernt bietet das Hotel seinen Gästen modernes Flair mit ansprechendem Wellness-, Fitness- und Beautycenter.

10. Grand Hotel Park **** – Dubrovnik
Hier hat der Gast die Wahl zwischen stilvollen Villen oder einem Hochhaus. Im „Grand Aroma Spa“ gibt es so ziemlich alles, was zu einem Wellnessprogramm dazugehört und womöglich noch etwas mehr.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
Wellnessurlaub in Kroatien, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

Kommentar schreiben!

You must be logged in to post a comment.

AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum

Aktualisiert am 27.08.2015      © 2003-2015 Adrialin GmbH      info@adrialin.de