Wissenswertes über Kroatien – Ultra Europe Music Festival in Split

4 Juli 2018 AUTOR:

„Elektronisches“ Open-Air-Festival vor grandioser Kulisse – Ultra Europe in Split

Ultra Europe Music Festival
Split gleicht ohnehin einem einzigen gigantischen Freilichtmuseum, was könnte also näher liegen, als ein gewaltiges Open-Air-Event an den Stränden und auf den umliegenden Inseln zu veranstalten? Das Ultra Europe Music Festival bringt sogar die altehrwürdigen Mauern des Diokletianspalastes ein klein wenig zum Erzittern…

Am 6. Juli 2018 startet Europas berühmtestes Festival für elektronische Tanzmusik und hält seine Fans bis einschließlich 8. Juli beinahe rund um die Uhr in meist rhythmischer Bewegung. Ob in den Clubs in der Stadt, an den Stränden oder auf Booten – die Partys werden auch in diesem Jahr wieder voll, heiß und schweißtreibend sein.

Split – Metropole im Zeichen eines antiken Kaiserpalastes

Ultra Europe Music Festival
In ihm schlägt das Herz der Altstadt und seine Mauern werden sogar noch tausende von Jahren nach seiner Entstehung mit prallem, überschäumendem Leben erfüllt: Der Diokletianspalast ist eines der am besten erhaltenen Bauwerke aus der Antike und dient bei weitem nicht nur musealen Zwecken. Tausende von Touristen tummeln sich täglich in den Gemächern, auf den Treppen und in den Innenhöfen des Palastes, den einst Kaiser Diokletian in nur zehn Jahren als Altersruhesitz errichten ließ.
Auf etwa 30.000 Quadratmetern entstand der riesige viereckige Monumentalbau mit 16 Türmen, vier Tempeln und der Südfassade, die an architektonischer Prachtentfaltung kaum zu übertreffen ist. Der Kaiser ließ diesen Palast in der Nähe seines Geburtsorts erbauen und nutzte ihn zuerst als Sommerresidenz, bevor er sich in seinen späteren Lebensjahren als „Privatmann“ dorthin zurückzog. Der kaiserliche Prachtbau verfügte damals schon über ein Kurzentrum, das der gesundheitsbewusste Diokletian um die wohltuenden Schwefelquellen herum erbauen ließ, die nahe des heutigen Marktes aus der Tiefe emporsprudelten.
Heute ist Split das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum von Mitteldalmatien, von dessen Hafen aus die zahlreichen Eilande der dalmatinischen Inselwelt angesteuert werden können. Obwohl Split die ideale Ausgangsbasis für Inseltouren darstellt, können Sie getrost auf Ausflüge verzichten, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, denn die Stadt bietet eine derartige Vielfalt an Kultur, Kunst und Unterhaltung jeder Art, dass Sie tagelang durch Split schlendern können, ohne alles gesehen oder erlebt zu haben. Das Kroatische Nationaltheater begeistert mit seinen Oper-, Ballett- und Theateraufführungen sowie vielen Festivals während der Sommermonate. Kleinere Bühnen stellen ebenfalls allerlei Großes auf die Beine, und in den Galerien und Museen der Stadt wird mehr geboten, als Ihre Augen und die übrigen Sinne aufnehmen können.
Sport wird in Split großgeschrieben, allen voran die Segelregatten, gefolgt von Leichtathletik, Rudern, Handball und dem überall präsenten Fußball. Sportlich sind auch die Herausforderungen, die das überwiegend jugendliche Publikum in den Diskotheken und Clubs erwartet. Das Nachtleben in Split ist schon legendär und dauert nicht selten bis etwa sechs Uhr am Morgen an. Konzerte, Festivals und eine kaum zu überschauende Anzahl an Partys erfordern durchaus eine gewisse Kondition, Doch der Gipfel dieser Events ist zweifelsohne das wohl bekannteste Elektro-Festival Europas, das Anfang Juli Tanzbegeisterte aus der ganzen Welt nach Split lockt.

Shows, Acts und weitere Highlights im elektronischen Sound – Ultra Europe als Party der Superlative

Ultra Europe Music Festival
Im Jahr 2013 fand die Premiere dieses elektronischen Musikspektakels auf zwei Bühnen in Split statt und brachte zwei Tage lang die damaligen Partygänger zum Toben. Ein Jahr später wurde die Fete um einen Tag verlängert, eine dritte Bühne gesellte sich ebenfalls hinzu.
Als Ultra Europe 2015 zum dritten Mal aufspielte, dauerte das Spektakel ganze sieben Tage und tobte in mehreren Orten in Kroatien. Zwei Tage blieb das Festival in Split, um dann mit dem ganzen Tross und den meisten Fans auf die Insel Brac weiterzuziehen. Von dort aus ging es noch zu anderen Inseln und Orten, bis die Abschlussparty auf der Insel Vis im gleichnamigen Hauptort das Event zumindest für dieses Jahr beendete.
Auch in 2016 setzte sich der Höhenflug von Ultra Europe in Split, Brac, Hvar und Vis fort. Wieder dauerte der Spaß sieben Tage lang und wieder tourte das Festival von einer Party zur anderen. Das Jahr 2017 ließ in puncto Erfolgskonzept alles beim Alten und man feierte zuerst zwei Tage in Split, um anschließend auf den Inseln für megacoole Partystimmung zu sorgen.

Der Countdown läuft – noch wenige Tage bis zur Ultra Europe 2018

Ultra Europe Music Festival
Echte Fans wissen ja, worum es beim Ultra Europe Festival in Split geht, doch vielleicht gibt es den ein oder anderen unentschlossenen Partygänger, bei dem dieses Event bislang noch nicht ganz oben auf dem Urlaubsprogramm steht. Als Entscheidungshilfe mag der Hinweis dienen, dass Ultra Europe das berühmteste Festival des elektronischen „Dancefloor Sounds“ in ganz Europa ist. Das muss wohl stimmen, denn immerhin werden etwa 35.000 Besucher erwartet, die vom 6. Juli bis zum 8. Juli 2018 von überall her nach Split „pilgern“, um dort die bedeutendste Party des Jahres zu feiern.
Weltbekannte DJs bringen die Bühnen zum Beben und lassen selbst die nach mehreren Stunden Dauereinsatz erschöpften Tanzbeine nicht zur Ruhe kommen. Top-Acts wie Hardwell, Marshmello und The Chainsmokers fungieren als Publikumsmagnete, denen Armin Van Buuren, Axwell & Ingrosso, Carl Cox, DJ Snake und viele andere in nichts nachstehen.
In diesem Jahr bietet die Anreise zum Ultra Europe Festival gleich noch einen weiteren Anreiz, insbesondere, wenn Sie sich für Segelschiffe begeistern können: Zur gleichen Zeit wie das Musikfestival findet die diesjährige Yacht Week statt, so dass Sie Feiern und Segeln perfekt miteinander verbinden können. Es ist also möglich, den Segelschiffen von der Party an der Küste aus zuzuschauen. Umgekehrt können Sie selbst beim rasanten Gleiten über die Wellen der Musik am Strand lauschen, zumindest dann, wenn Sie in Küstennähe segeln und der Wind günstig ist.
Und nach Ablauf der beiden Festivaltage in Split werden Sie wissen, ob Sie sich ein Erholungsprogramm am Strand oder bei einem entspannenden Altstadtbummel gönnen. Sollten Sie jedoch noch fit sein und keine Spuren von Partymüdigkeit an sich feststellen können, sammeln Sie Ihre restliche Energie und folgen dem Ultra Europe auf seinem jährlichen Triumphzug durch die kroatische Inselwelt. Ausruhen können Sie sich dann zu Hause…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare sind bei diesem Beitrag leider nicht möglich.

AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum

Aktualisiert am 27.08.2015      © 2003-2015 Adrialin GmbH      info@adrialin.de