Adrialin

Crikvenica - Kvarner Bucht - Kroatien

Informationen für Ihren Urlaub in Crikvenica

Wir haben 666 Unterkünfte in Crikvenica für Sie im Angebot.

Der Badeort Crikvenica hat ca. 12000 Einwohner. Die Ortsteile von Crikvenica sind folgende: Dramalj, Grizane - Mavrici, Grizane - Kostelj, Strance, Tribalj, Kacjak, Bribir, Benici, Grizane, Drivenik, Lukovo.


Allgemeines

Crikvenica ist nicht nur ein bekannter Kur- und Badeort, es stellt zugleich das touristische Zentrum der Riviera von Crikvenica und Vinodol dar. Die hervorragende Wasserqualität der Adria und das gewaltige Angebot an Unterkünften und Freizeitaktivitäten jeder Art machen diesen Ort zu einem sehr beliebten und gut besuchten Ferienziel.

Dabei kann Crikvenica auf eine mehr als hundertjährige Tradition als Urlaubs- und Badeort zurückblicken. Die heilsamen Wirkungen des Meerwassers und das anerkannt gute Klima veranlassten die damals regierenden Habsburger den Ort schon im Jahr 1888 zum Seebad auszubauen. Ein prächtiges Hotel folgte dem anderen und bald schon tummelte sich auf den Küstenpromenaden von Crikvenica ein ähnlich illustres Publikum wie in Opatija. Heute ist der Ort bei Badeurlaubern ebenso beliebt wie bei Gästen, die Wert auf wohltuende Thelassotherapien legen oder Linderung für ihre Atemwegs- oder Rheumabeschwerden suchen. Dies wird besonders in der sommerlichen Hauptsaison deutlich, wenn es sogar bei über 25.000 Übernachtungsmöglichkeiten in Crikvenica eng wird. Da ist auch auf dem wirklich großen Parkplatz am Hafen kaum Platz, um dem Ansturm der mit dem Auto anreisenden Besucher Herr zu werden. Wer kann, sollte seinen Wagen möglichst stehen lassen oder eine andere Anreisemöglichkeit wählen, da die Straßen in Crikvenica nur selten mit Schildern versehen sind und viele sogar überhaupt keinen Namen haben. Wer also auf seinen fahrbaren Untersatz verzichtet, wird mit der guten Busverbindung ab Crikvenica in die umliegenden Orte und zu den größeren Städten an der Küste mehr als entschädigt. Mit Taxibooten gelangt man auch zur Insel Krk oder etwas rascher als auf dem Landweg nach Novi Vinodolski.

Grenzenlose Vielfalt bietet Crikvenica auch in punkto Unterkünften. Hier gibt es vom einfachen Privatzimmer bis zum luxuriösen Kurhotel alles, was man sich vorstellen kann. Besonders stilvoll wohnt man im ehemaligen Paulinerkloster, dem heutigen Hotel Kastel oder im altehrwürdigen Hotel Therapia, dem ältesten Haus am Ort, das in der Nachsaison durchaus erschwinglich wird. Die Hauptattraktion von Crikvenica ist sein etwa zwei Kilometer langer Sand- und Kiesstrand, der sehr flach ins Meer abfällt und besonders für Kinder ideale Bade- und Planschbedingungen bietet. Wer Abwechslung vom lebhaften Strandtreiben sucht, kann auf der langen Uferpromenade unter schattenspendenden Pinien und Palmen herrlich bummeln und dabei den Porträtmalern bei ihrer flinken Arbeit zusehen. Unzählige Läden, Souvenirshops, Cafés und Restaurants lassen keine Wünsche offen und am Abend hat man die Wahl zwischen zahlreichen Tanzterrassen, Discos oder Clubs mit ihren diversen Unterhaltungsprogrammen. Tiefe Einblicke in die Flora und Fauna des Mittelmeers bietet das Aquarium mit seinen 24 Becken, in denen sich einheimische Fische und Bewohner der Korallenriffe tummeln.
Ausflüge

Auch an schönen Ausflugszielen mangelt es keinesfalls. So werden Tagesausflüge nach Postojna, zu den Plitvicer Seen sowie zu den nahegelegenen Inseln Krk und Rab angeboten. Auch Venedig lockt aus der Ferne, eine Verführung, der man durchaus erliegen sollte, zumal die zauberhafte Lagunenstadt von komfortablen Bussen angesteuert wird. Nicht ganz so weit ist es ein Stück über die Kvarner Bucht hinaus nach Senj. Das einstige Piratenstädtchen bezaubert mit dem Gewirr seiner Gassen und vielen sehenswerten Gebäuden. Überragt im wortwörtlichsten Sinne werden diese Attraktionen von dem Wahrzeichen der Stadt, der Festung Nehaj, die eine grandiose Aussicht auf die vorgelagerten Inseln verspricht.
Sehenswürdigkeiten

Die Hauptattraktion von Crikvenica ist der seichte, lange Strand, der besonders von Familien mit Kindern sehr geschätzt wird. Ein weiteres „Highlight“ des Ortes stellt das Aquarium dar, in dem sich einheimische Fische sowie die Bewohner von Korallenriffen dem staunenden Publikum präsentieren.

Das einstige Kloster, das wegen seines Festungsturms auch Kastell genannt wird, fungiert heute als Hotel und ist durchaus einen Blick ins Innere wert. Man braucht nicht erst danach zu suchen, da es direkt am Strand liegt und darüber hinaus durch die an das Hotelgebäude angebaute Kirche auffällt.

Der nahegelegene Wein- und Ferienort Novi Vinodolski lockt mit seiner verträumten kleinen Altstadt. Sehenswert ist das kleine Museum, das einen interessanten Eindruck über die Geschichte des Orts und der Region vermittelt. Die schöne Kirche Sveti Filip mit ihren kunstvollen Stuckarbeiten lohnt ebenfalls einen Besuch. Diese Stadt besitzt sogar ein „echtes“ Kastell aus dem 13. Jahrhundert, das auch in seinem verfallenen Zustand noch beeindruckend ist.

Bemerkenswert ist der in glagolitischer Schrift abgefasste Kodex von Vinodolski, mit dem die Frankopanen die Regeln für ihr Staatswesen festhielten. Prächtige alte Häuser, die einst von Händlern und Kapitänen errichtet wurden, kann man in Bakar bewundern. Das malerische Städtchen liegt hinter Rijeka hoch über dem Meer an der gleichnamigen Bucht.
Uferpromenade
Sportmöglichkeiten

Schwimmen und weitere sportliche Aktivitäten in der Adria zählen zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Crikvenica. Im Ort können Wasserski und Boote gemietet werden. Auch die Hotels und Campingplätze stellen Boote aller Art und Surfausrüstungen zur Verfügung. Zusätzlich werden von verschiedenen Anbietern Segel- und Tenniskurse angepriesen. In Crikvenica gibt es auch das „Zentrum Kacjak“, ein ehemaliges Sporthotel und Trainingslager, das über ein umfangreiches Sportangebot verfügt. Zwischen der kleinen Marina und einem umzäunten Strandabschnitt lädt eine Minigolfanlage mit Billard-Café ebenfalls zum „Sport“ ein. Weiterhin werden Fahrräder und Mopeds oder Scooter vermietet, mit denen man mehr oder minder aktiv die Umgebung von Crikvenica erkunden kann.
Schwimmen
Gastronomie und Unterhaltung

Bar,  Cafe,  Pizzeria,  Restaurant
Einkaufen

Supermarkt,  Einkaufszentrum
kurzer geschichtlicher Überblick

Die Römer gründeten den Ort als Station „Ad Turres“; der sinngemäß mit „bei den Türmen“ übersetzte Name wurde von einer Hotelanlage übernommen. Gegen Ende des 14. Jahrhunderts wurde an der Mündung des Flusses Dubracina eine kleine Kirche, „Crkva“ erbaut, die dem Ort seinen endgültigen Namen gab.

Die Frankopanen-Fürsten erweiterten die Kirche um ein Kloster, das später einen Rundturm zur Befestigung erhielt, weshalb die Anlage auch Kastell genannt wurde. Die Paulinermönche, denen das Kloster 1412 geschenkt wurde, richteten darin eine wichtige Bildungsstätte ein, die auch in kultureller Hinsicht bedeutend war. Nach der Auflösung des Klosters im Jahr 1786 wurden darin zuerst eine militärische Heilanstalt und dann ein Kinderheim eingerichtet. Das sehr ansprechend renovierte Gebäude beherbergt heute das Hotel Kastel.

Der Bau der Eisenbahnlinie 1873 sowie die Erweiterung des Hafens trugen wesentlich dazu bei, dass aus dem einstigen Fischerdorf ein beliebter Ferienort entstand. Auch die Dampfschifflinie mit Rijeka sowie die Errichtung des ersten öffentlichen Strandbades im Jahr 1888 leisteten der rasanten Entwicklung zum Heil- und Seebad, zu dem Crikvenica 1906 erklärt wurde, Vorschub.

Heute ist Crikvenica voll und ganz auf den Fremdenverkehr ausgerichtet, und obwohl viele Hotels und Ferienanlagen hinzugekommen sind, geht es während der Sommersaison zuweilen eng zu. Kenner schätzen Crikvenica besonders im Mai und September.

Urlaub in Crikvenica mit Adrialin

Hier finden Sie günstige Unterkünfte für Ihre nächste Reise:

image description

Suchen Sie eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus, ein Hotel, ein Landhaus, eine Pension, ein Gästezimmer oder ein Mobilheim für Ihren Urlaub in Crikvenica, oder wollen Sie sich einfach nur über Crikvenica in Kvarner Bucht informieren, dann sind Sie bei uns richtig.

Hier finden Sie Ferienunterkünfte wie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Landhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Pensionen, Gästezimmern, Mobilheime, Kreuzfahrten, Yachtcharter, Ausflüge u.a. Adrialin verfügt über ein ständig wachsendes Angebot für Ihre Reise nach Kroatien, Italien und Österreich.

Zum Angebot:
Crikvenica Ferienwohnungen, Crikvenica Ferienhäuser, Crikvenica Hotels, Crikvenica Ferienanlagen, Crikvenica Landhäuser, Crikvenica Pensionen, Crikvenica Gästezimmer, Crikvenica Mobilheime
Crikvenica, eine gute Wahl für Ihren Urlaub in Kroatien.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE