Adrialin

Insel Ciovo - Inseln - Kroatien

Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Ciovo

Wir haben 12 Unterkünfte auf der Insel Ciovo für Sie im Angebot.

Die Insel Ciovo hat ca. 6000 Einwohner und ist 1 km von Trogir entfernt, der nächsten größeren Stadt. Die Ortsteile von Insel Ciovo sind folgende: Okrug Donji, Slatine, Okrug Gornji, Arbanija, Zedno, Mastrinka.


Allgemeines

Beinahe könnte man die Insel Ciovo als Vorort der Küstenstadt Trogir bezeichnen, nicht zuletzt deshalb, weil eine Zugbrücke die Stadt mit der etwa 30 Quadratkilometer großen vorgelagerten Insel verbindet. Ciovo gilt als beliebtes Wochenendziel für die Bewohner von Trogir und auch Urlaubsgäste wissen die schönen Strände, Campingplätze und die Vielzahl an Unterkünften sehr zu schätzen.

Die Ursprünge von Ciovo gehen auf die Legende zurück, dass hier Schlangen hausten, deren Lieblingsspeise aus ausgewachsenen Rindern bestand. Dies kann zwar nicht historisch belegt werden, doch ist es sicher, dass die Insel schon zu vorgeschichtlichen Zeiten besiedelt war, worauf die Reste uralter Fluchtburgen hindeuten. Die Römer schickten ihre Verbannten auf diese Insel, und ab dem 5. Jahrhundert kamen Eremiten in die Abgeschiedenheit von Ciovo und gründeten ein Kloster. Die Insel diente später als "Quarantänestation" für Leprakranke und bot den Städtern im 15. Jahrhundert Schutz vor den herannahenden Türken. Bekannt wurde Ciovo durch seine Vielzahl an Heilkräutern, die eifrig gesammelt, getrocknet und exportiert wurden. Das würzige Aroma der Kräuter macht auch heute noch einen Spaziergang in den Bergen zu einem einzigartigen Dufterlebnis.

Die Werften und Marinas auf Ciovo ziehen viele Bootsbesitzer hierher, da die Insel auch ein hervorragender Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge zu den nahegelegenen Inseln von Dalmatien ist. Der größte Ort auf der Insel ist das gleichnamige Ciovo, dem sich fünf Dörfer anschließen. Der Ort Gornji Okrug wird überwiegend von stetig zunehmenden Neubauten und schönen Badebuchten geprägt. Sehenswert sind hier die nahe der Movarstica-Bucht gelegenen Überreste einer mittelalterlichen Kirche. Etwas landestypischer geht es auf der Strecke nach Donji Okrug zu, wo in Richtung Westen die Küste einsamer wird und man durch duftende Macchia bis zur Bucht Tatinja wandern kann. An der Bucht Duboka gibt es einen nicht ganz so stark besuchten Campingplatz, und die Bucht Duga gibt sich mit Stechginster, Kiefern und den hier überall anzutreffenden Steinmäuerchen besonders stimmungsvoll. Von hier aus ist es nicht weit zu den drei vorgelagerten Inseln, von denen Sv. Fumija durchaus auch von geübten Schwimmern erreicht werden kann, die mit einem frühchristlichen Kirchlein für ihre Anstrengung belohnt werden. Dann gibt es noch die Insel Kraljevac, auf die einst König Bela floh, und das Inselchen Zaporinovac.

Der Ort Donji Okrug, dessen Straße fast im Meer endet, besitzt eine geschützte Bucht für Boote und etwas außerhalb befinden sich abgelegene Badebuchten mit Kiesstränden. Auch die vorgelagerten Inseln Uvala Pircina und Uvala Siroka verfügen über sehr schöne Buchten, so dass ein Badeabstecher per Boot durchaus lohnenswert ist.
Ausflüge

Ausflüge nach Trogir, nach Split, Kastela, Solin und auf die zauberhaften Nachbarinseln sind sehr zu empfehlen, eigentlich ein Muss für den Urlauber der Insel Ciovo. Aber keine Angst, Sie werden natürlich zu nichts gezwungen. Sie sollen nur das tun, was Ihnen wirklich Spaß macht und vor allem: Sie sollen Sich erholen!
Sehenswürdigkeiten

Ihr Urlaub auf der Insel Ciovo wird bereichert durch die Ausflüge zu den vielen Sehenswürdigkeiten. Es sind hauptsächlich Kirchen und Klöster, die Sie besichtigen können. Im Südosten der Insel finden Sie die Muttergotteskirche von Prizidnice. Die Wallfahrtskirche wurde mitten in einen Felsen hineingebaut.

Im Inneren der Insel liegt Zedno. In der Mitte des Dorfes befindet sich die Kirche des Seligen Ivans von Trogir. Sehr sehenswert ist das Dominikanerkloster des Heiligen Kreuzes aus dem 15. Jahrhundert. Es steht in Arbanija. Nehmen Sie sich Zeit und besichtigen Sie das Innere dieses imposanten Bauwerks. Das Klostergebäude ist von einem großen Garten umgeben. In der Kirche können Sie wertvolle Gemälde aus dem 17. Jahrhundert bewundern.

Auch das Franziskanerkloster St. Anton sollten Sie sich ansehen. Hier befinden sich zahlreiche Kunstschätze. Das Kloster des Heiligen Lazarus mit der Kirche Sveti Maria erinnert an die Leprakranken, die hier auf der Insel in einer Quarantänestation untergebracht waren. In Arbanija steht ein Dominikanerkloster, das dem Heiligen Christopherus gewidmet wurde. Es ist ein sehr sehenswertes Kloster, dessen Besichtigung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Es handelt sich um ein gotisches Gebäude, in dessen Glockenturm sich ein Holzkreuz eines Künstlers aus dem Mittelalter befindet. Das Chorgestühl in der Kirche, die Zisterne im Innenhof des Klosters und die kunstvollen Arkadenbögen sollten Sie sich genauer ansehen. Sie lernen in diesem Kloster einen Mönch kennen, der ganz allein die Klosteranlagen pflegt und sich über jeden Gast freut.

Auch die vielen kleine Kirchen auf der Insel sollte man nicht achtlos beiseite lassen. Die Muttergotteskirche aus der Frühromanik mit Teilen aus der Renaissance, direkt ans Meer gebaut, erinnert an den Sieg über Split. Sicherlich werden Sie während Ihres Urlaubs auch die schönen Städte Trogir und Split besuchen. Auch hier gibt es eine Fülle an interessanten Sehenswürdigkeiten, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte.

Aber nicht nur Baudenkmäler wie Kirchen und Klöster sind sehenswert. Die wunderschönen Landschaften auf der Insel Ciovo sind eine Sehenswürdigkeit für sich. Lernen Sie diese auf Ihren Wanderungen kennen.
Kirchen,  Kloster
Sportmöglichkeiten

Es gibt viele Sportarten, die Sie auf der Insel ausüben können. Sie können tauchen und surfen oder mit einem Segelboot ins Meer hinausfahren. Und wenn Sie sich nicht immer im Wasser aufhalten möchten, können Sie auch am Strand spielen. Hier sind die beliebtesten Ballspiele das Volleyballspiel oder auch Fußball. Eine Herausforderung am Kiesstrand.

Eine ganz besondere Freizeitbeschäftigung bietet die Insel Ciovo für die Freunde des Motorsports an: Sie können mit dem Quad nicht nur die Insel erkunden. Zu einem günstigen Preis können Sie sich in Trogir ein Quadrad ausleihen, Helm, Erfrischungen und fachkundige Begleitung inklusive. Ein Freizeitsport, der Spaß macht.
Tauchen,  Tennis
Gastronomie und Unterhaltung

Bar,  Restaurant
kurzer geschichtlicher Überblick

Die Geschichte der Insel Ciovo kann bis in die Urzeit zurückverfolgt werden. Durch Ausgrabungen fand man Reste von Ansiedlungen, die bis zu 20.000 Jahre zurückreichen. Man fand eine Fluchtburg aus der Zeit vor Christi. Die alten Römer nannten die Insel „Boa“ nach der Schlangenart. Es wurde nämlich angenommen, dass die Insel von großen Schlangen bevölkert wurde, die die Rinder angriffen. Die Römer nutzen die Insel als Verbannungsort. Später richtete man auf der Insel eine Quarantäne-Station für Leprakranke ein. Im 15. bis zum 16. Jahrhundert wurde die Insel ein Zufluchtsort für die vor den Türken flüchtenden Nachbarn. Ciovo war also zunächst eine Insel, die im Gegensatz zu heute nicht freiwillig aufgesucht wurde.

Die ersten Menschen, die sich auf der Insel Ciovo ansiedelten, sollen angeblich Griechen gewesen sein. Die späteren Machthaber wechselten ziemlich oft. Trogir und die Insel erlebten nach den Griechen die Römer und die Venezianer, die eine lange Zeit die Region beherrschten. Aber auch die Franzosen, die Ungarn und die Österreicher interessierten sich für Dalmatien, für Trogir und die Insel Ciovo.

Zum Schutz vor den Angreifern errichtete Trogir die Festung Kamerlengo, in der sie ihr Gold vor der Erbeutung durch die Türken sicher wähnten. Der ständige Wechsel der Machthaber in der Vergangenheit hat jedoch auch etwas Positives: Durch die Ansiedelung verschiedener Kulturen verfügt die Stadt Trogir über einen großen Schatz an interessanten Bauwerken verschiedener Stilepochen und wertvolle Kunstschätze.

Die Insel Ciovo war eine lange Zeit nicht besiedelt. Als jedoch die ersten Bewohner auf der Insel sesshaft wurden, erfuhren sie, wie fruchtbar sie war. Sie begannen, dieses schöne, sonnenreiche Fleckchen Erde zu bebauen. Zahlreiche Bauernhöfe entstanden. Auch den Fischreichtum konnten sich die Einwohner zunutze machen. Dann jedoch, im 19. Jahrhundert entdeckte der Botaniker Andrija Andric die segensreiche Wirkung der zahlreichen Heilkräuter, die auf der Insel wuchsen. Die gesammelten Kräuter wurden in seiner Apotheke in Trogir zu wirksamen Heilmitteln verarbeitet und exportiert. Inzwischen ist die Pflanzenverarbeitung ein wichtiger industrieller Zweig auf Ciovo geworden und neben dem Tourismus ein lohnendes ökonomisches Standbein.
Strände

An den schönen Badestränden auf der Insel Ciovo können Sie sich hervorragend erholen. Relaxen Sie in der Bucht Salun vor Orkrug Gornji. Ein Platz für Sonnenanbeter, denn an diesem Kiesstrand gibt es keinen Schatten. Wenn Sie jedoch ein schattiges Plätzchen suchen, sollten Sie sich in der Bucht Marvascica niederlassen. Sie hat nicht nur einen Kiesstrand, sondern auch einen Pinienwald, der auf jeden Fall eine Menge Schatten spendet.

Wenn Sie nicht die harten Steinchen eines Kiesstrandes spüren möchten, sollten Sie auf die benachbarten Inseln Mali Drvenik und Veli Drvenik ausweichen. Hier gibt wundervolle Sandstrände. Buchen Sie einen Platz im Ausflugsboot und genießen Sie eine schöne Zeit am Strand und im Meer.

Urlaub auf der Insel Ciovo mit Adrialin

Hier finden Sie günstige Unterkünfte für Ihre nächste Reise:

image description

Suchen Sie eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus, ein Hotel, ein Landhaus, eine Pension, ein Gästezimmer oder ein Mobilheim für Ihren Urlaub auf der Insel Ciovo, oder wollen Sie sich einfach nur über Insel Ciovo in Inseln informieren, dann sind Sie bei uns richtig.

Hier finden Sie Ferienunterkünfte wie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Landhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Pensionen, Gästezimmern, Mobilheime, Kreuzfahrten, Yachtcharter, Ausflüge u.a. Adrialin verfügt über ein ständig wachsendes Angebot für Ihre Reise nach Kroatien, Italien und Österreich.

Zum Angebot:
Insel Ciovo Ferienwohnungen, Insel Ciovo Ferienhäuser, Insel Ciovo Hotels, Insel Ciovo Ferienanlagen, Insel Ciovo Landhäuser, Insel Ciovo Pensionen, Insel Ciovo Gästezimmer, Insel Ciovo Mobilheime

Hotel Insel Ciovo

    Leider keine Hotels in Insel Ciovo gefunden.

Ferienwohnung Insel Ciovo

Ferienanlage Insel Ciovo

  • Leider keine Ferienanlagen in Insel Ciovo gefunden.

Ferienhaus Insel Ciovo

Insel Ciovo, eine gute Wahl für Ihren Urlaub in Kroatien.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE