Kroatien Urlaub mit Adrialin

Fährverbindungen Kroatien

Anreise mit dem Schiff

Internationale Fährverbindungen:
- Zadar - Ancona (Italien)
- Korcula - Split - Ancona (Italien)
- Dubrovnik - Bari (Italien)
- Pula - Venedig (Italien)

Fährverbindungen entlang der Küste:
- Rijeka-Zadar-Split-Stari Grad/Hvar-Korcula-Sobra/Mljet-Dubrovnik-Bari

Fährverbindungen vom Festland zu folgenden Inseln:
- Cres, Losinj, Rab, Pag, Ugljan, Pasman, Dugi Otok, Iz, Solta, Brac, Hvar, Vis, Halbinsel: Peljesac, Korcula, Lastovo, Mljet

Jadrolinija - die grösste kroatische Gesellschaft für den Personenschiffsverkehr unterhält die meisten regelmässigen, internationalen und einheimischen Fähr-, Schiff- und Schnellschiffverkehrslinien www.jadrolinija.hr.

Fährverbindungen Kroatien

Eine Anreise über das Meer ist sicherlich eine der stimmungsvollsten Varianten, um nach Kroatien zu gelangen. Von Italien aus bestehen gute Fährverbindungen nach Dalmatien, die so manche Strecke auf der Autobahn ersparen und bereits auf der Fahrt den ersten Erholungseffekt garantieren.

Hat man die Reiseroute über den Brenner oder über Mailand gewählt, kann man anstatt nach Triest oder Rijeka weiterzufahren, die Strecke nach Ancona ansteuern. Von dort aus lässt es sich bequem mit der Autofähre nach Kroatien übersetzen. Auch von Pescara und Bari verkehren Fähren nach Split, Hvar, Vis, Korcula und Dubrovnik. Auch sollte man bedenken, dass die Reise mit der Fähre umso preisgünstiger wird, je weiter man in den Süden Kroatiens gelangen möchte. Die attraktivsten Fährverbindungen gehen von Ancona aus, doch ist die Hafenstadt vor allem während der Hauptsaison ein vielbegehrtes Ziel von Autoreisenden aller Nationalitäten, so dass eine rechtzeitige Buchung unbedingt zu empfehlen ist. Die Tatsache, dass die Linien jährlich wechseln, macht den Wirrwarr der verschiedenen Routen nicht einfacher. Wer noch Fahrpläne aus vergangenen Jahren besitzt, kann diese getrost entsorgen und sich bei den Anbietern jeweils aktuell informieren. Besonders im August sind die Fähren völlig ausgebucht, da die Italiener zu dieser Zeit besonders zahlreich in das für sie nahe Urlaubsland Kroatien strömen. Reservierungen zwei oder drei Monate vor Reisebeginn sichern einen Platz für das Auto sowie eine Kabine für die Passagiere.

Die Preise der Fähren sind je nach Schiff und Route unterschiedlich. Da an den Wochenenden Aufschläge erhoben werden, sollten die Reisetermine nach Möglichkeit auf andere Wochentage gelegt werden. Wer die Hin- und Rückreise zusammen bucht, erhält Rabatte. Oftmals gibt es für Familien Ermäßigungen, die man ebenfalls erfragen sollte. Die Fahrt von Ancona nach Split mit dem riesigen Croazia-Jet dauert etwa viereinhalb Stunden und kostet pro Person 90 Euro und für das Auto ebenfalls 90 Euro. Günstiger fährt man dieselbe Strecke mit der Jadrolinija-Linie in etwa neun bis zehn Stunden für den Preis von etwa 50 Euro pro Person auf dem Deck und nochmals über 60 Euro für das Fahrzeug. Eine Passage in der 2-Bett-Außenkabine kostet je nach Linie zwischen 120 und knapp 140 Euro. Die Fähre von Bari nach Dubrovnik hat etwa die gleichen Preise, doch werden auf diesen Schiffen Fahrräder, Surfbretter und vierbeinige Reisebegleiter wie Katzen und Hunde kostenlos befördert.

Für Romantiker ist die Fährverbindung zwischen Venedig nach Pula, Opatija, Rovinj und Porec eine schöne Reisemöglichkeit. Man kann zuvor noch einen Tag in der Lagunenstadt verbringen oder den Aufenthalt dort auch an den Schluss des Urlaubs legen.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE