Kroatien Urlaub mit Adrialin

Kroatien Reiselexikon

Kroatien Reiselexikon

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Adriatisches Meer oder Adria

Die Adria stellt wegen ihrer kaum wahrnehmbaren Gezeiten ein ideales Gewässer für Wassersport aller Art dar. Das kroatische Meer erstreckt sich allein vor Kroatien auf einer Länge von etwa 1800 Kilometern und reicht im Norden von Piran bis zur Bucht von Kotor im Süden. Die kroatische Adriaküste ist in die Abschnitte Istrien, die Region Kvarner und Dalmatien unterteilt.

Ebbe und Flut sind in der Adria kaum ausgeprägt, dennoch sorgt der Wechsel der Gezeiten für einen Wasseraustausch, so dass durch die Straße von Gibraltar frisches Atlantikwasser nachfließt, das die Adria mit Sauerstoff versorgt und im Gegenzug das "verbrauchte" Wasser abfließen kann. Obwohl auch über dem Adriatischen Meer stürmische Winde dahin brausen können, gilt dieses Gewässer im Allgemeinen als ruhig und überwiegend friedlich. Das saubere Meerwasser, das den Urlaubern an den Stränden durch die Blaue Flagge signalisiert wird, und die oft noch unberührte Natur entlang der Küste von Kroatien, machen die kroatische Adria zu einem der beliebtesten Touristenziel, wozu auch die leuchtende türkisblaue Farbe ihren Teil beiträgt.

Das glasklare und saubere Wasser der kroatischen Adria ist auch ein idealer Tummelplatz für Taucher, die das Meer wegen seiner ausgesprochen tiefen Sichtweite und der abwechslungsreichen Unterwasserflora- und Fauna zu schätzen wissen. Auch die zahlreichen Wracks auf dem Meeresgrund stellen begehrte Ausflugsziele dar, zumal ältere Exemplare von Meeresbewohnern besiedelt wurden und wie ein natürlich gewachsener Bestandteil des Meeresbodens anmuten. Ebenfalls beliebte Tauchziele sind die Grotten und Höhlen entlang der Küste, die das Adriawasser im Laufe der Jahrtausende aus dem weichen Karst gespült hat.

Anreise – oder viele Wege führen nach Kroatien

Die schnellste und bequemste Art nach Kroatien zu gelangen, ist der Luftweg. Dafür muss man jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen, als bei einer Anreise mit dem eigenen Fahrzeug - außer man ergattert noch ein Last Minute Kroatien Angebot. Doch allein die Vorstellung, von Süddeutschland aus in etwa einer Stunde nach Zadar zu gelangen oder in zwei nach Dubrovnik, ist für viele Kroatienurlauber ausschlaggebend. Eine weitere Reisevariante ist die Bahn, die ebenfalls gute Verbindungen nach Kroatien unterhält, was jedoch mit einer Fahrzeit von mindestens elf Stunden verbunden ist. Auch Reisebusse verkehren regelmäßig nach Kroatien – und das sogar im Linienverkehr.

Der große Vorteil bei der Anreise mit dem Auto liegt in der Mobilität vor Ort. Wer an seinem Urlaubsziel nicht ausschließlich den ortseigenen Strand kennen lernen möchte, sondern sich auch die Erkundung der abwechslungsreichen Regionen dieses Landes zum Ziel gesetzt hat, ist mit dem eigenen Fahrzeug selbstverständlich flexibler, als dies bei der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln der Fall wäre. Die Anreise mit dem Pkw kann vollumfänglich auf dem Landweg erfolgen oder von Italien aus zu einem guten Stück auf der Fähre zurückgelegt werden.

Ein Flug nach Kroatien liegt immer dann außer Konkurrenz, wenn man nur einen Kurztrip oder ein verlängertes Wochenende an die Adria plant. Immerhin machen ganzjährige Direktflüge nach Pula, Rijeka, Zadar, Split und Dubrovnik die Entscheidung für einen Flug gleich noch attraktiver, als diese Form der Anreise wegen der kurzen Reisezeit ohnehin schon ist. Mit etwas Glück und rechtzeitiger Planung kommt man auch in den Genuss von Billigtarifen, die die Reisekasse erheblich entlasten.

Ärztliche Versorgung für den Fall der Fälle

Auch im Urlaub bleibt man von Krankheiten und kleinen Wehwehchen nicht verschont. Damit im Fall der Fälle alles reibungslos und möglichst stressfrei abläuft, kann es nicht schaden, sich vor Antritt der Reise einen Auslandskrankenschein zu besorgen. Das Formular mit der technischen Bezeichnung HR/D 111 kann dann bei Bedarf bei der örtlichen Krankenversicherungsanstalt Kroatiens vorgelegt werden, und im Gegenzug erhält man wiederum eine "Bescheinigung über die Inanspruchnahme von Sachleistungen", die bei jeder medizinischen Einrichtung ärztliche Behandlung garantiert.

Die ärztliche Versorgung in Kroatien entspricht den gewohnten europäischen Standards. In jedem größeren Ort – vor allem in Touristenregionen – befinden sich Krankenhäuser (Bolnica), Krankenstationen (Dom zdravlja) oder Ambulanzen (Ambulanta). Auch Ärzte der verschiedensten Fachrichtungen findet man überall, und die Ferienanlagen, großen Campingplätze und Hotels in Kroatien beschäftigen sogar festangestellte Ärzte. Bei den Ferienwohnung Kroatien sollte man sich nach einer Klinik oder einem Privat-Arzt in der Nähe umsehen. Wer der kroatischen Sprache nicht mächtig ist, muss nicht befürchten, nur auf das geübte Auge eines Arztes angewiesen zu sein. Die Mediziner sprechen Englisch, Deutsch oder Italienisch, so dass das Verständigungsproblem letztendlich keines ist. Während der Saison gibt es in den Touristenregionen sogar spezielle Ambulanzen, die eigens für Patienten aus dem Ausland eingerichtet werden.

Wer seine Medikamente zu Hause vergessen hat oder im Urlaub welche benötigt, kann sich auch in jedem größeren Ort damit eindecken. Die meisten Apotheken (Ljekarna) verfügen über großzügigere Öffnungszeiten, als dies in Deutschland der Fall ist. Und für den Medikamentenbedarf in der Nacht existiert auch in Kroatien ein Apotheken-Notdienst.

Auch für die Versorgung der Vierbeiner ist im Fall der Fälle gesorgt. Tierärzte (Veterinar) sind ebenfalls flächendeckend vertreten, so dass auch Bello eine verletzte Pfote oder ein anderes gesundheitliches Ungemach rasch wieder vergessen kann.

Besonders bei Neulingen im Tauchsport kann es zu Unfällen unter Wasser kommen, die einer speziellen Behandlung bedürfen. In Pula gibt es eine Poliklinik für Baromedizin, die für diese Notfälle bestens ausgestattet ist.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE