Kroatien Urlaub mit Adrialin

Kroatien Reiselexikon

Kroatien Reiselexikon

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Essen und Trinken - aus Meer, Wald und Feld frisch auf den Tisch

Der kroatische Speisezettel ist ebenso vielfältig wie abwechslungsreich. In den Restaurants und Konobas überall im Land wird gegrillt, gebrutzelt, gesotten und gebacken was Meer, Wald und Feld hergibt. Dabei wird dem touristischen Geschmack ebenso Genüge getan wie der traditionsreichen kroatischen Küche, in deren Tiegeln und Pfannen auch heute noch duftende Gerichte nach altbewährten Rezepten schmoren.

Eine gute Speisekarte lebt vor allem von der Qualität und der ideenreichen Zubereitung ihrer verschiedenen Gerichte. Da die Küche Kroatiens von italienischen und österreichischen Einflüssen stark geprägt ist, profitieren die regionalen Kochkünste durchaus von diesen "fremden Einflüssen". Je nach Region gibt es verschiedene Zubereitungsarten für Fisch, Schalentiere oder Fleisch, die sich zuweilen lediglich in der Wahl der verwendeten Gewürze unterscheiden. Feinschmecker werden selbstverständlich stets auf landestypischen Speisen bestehen, zu denen die beliebten Touristenmenüs wie Wiener Schnitzel mit Pommes frites nicht unbedingt zählen.

Als Vorspeisen werden in Kroatien gern luftgetrockneter Schinken und Käse gereicht. Zu den würzigen Schafs- und Ziegenkäsespezialitäten munden eingelegte Zwiebeln und Oliven besonders gut. Auch marinierter Fisch schmeckt überaus köstlich. Dazu werden Sardinen oder Makrelen zuerst gebraten und dann einige Tage in eine Beize aus Essig, Öl und Zwiebeln eingelegt. Auch eingesalzener Fisch wird ähnlich zubereitet: Hier werden die noch rohen Sardinen in Essig, Öl und Lorbeerblätter eingelegt. Diese Delikatesse muss allerdings ein paar Wochen lang durchziehen, bevor sie wie alle anderen Vorspeisen auch mit Weißbrot serviert wird.

Selbstverständlich kommen auch Suppenfreunde in Kroatien auf ihre Kosten. Ob Rindfleischsuppe mit Nudeln, Tomatensuppe, Gulaschsuppe, Fischsuppe, Lammsuppe oder Gemüsesuppe – hier würde sogar der Suppenkasper begeistert zum Löffel greifen.

Wie im gesamten Mittelmeerraum spielt auch in Kroatien der Fisch eine Hauptrolle auf dem Küchenzettel. Die Küste und die Inseln übertreffen einander gegenseitig in den Zubereitungsarten der verschiedenen Meeresbewohner. Schuppige Gesellen wie Goldbrasse, Drachenkopf, Meeräschen, Makrelen und Sardinen werden kräftig gewürzt auf dem Grill zubereitet, gedünstet oder zu köstlichen Eintopfgerichten verarbeitet. Dazu gesellen sich Schalentiere wie Scampi, Muscheln, Austern, Langusten und Hummer, deren variantenreicher Zubereitung ebenfalls beinahe keine Grenzen gesetzt sind. Auch Tintenfische sind eine beliebte Delikatesse. Die mit zahlreichen Tentakeln bestückten Tiere werden gefüllt, mit Knoblauch und Zwiebeln gespickt in der "Tonglocke" gegart oder im Topf mit viel Olivenöl und Wein gedünstet.

Unter den Fleischgerichten rangiert Lamm an erster Stelle. Vor allem auf den kroatischen Inseln wird diese Spezialität in vielen Zubereitungsarten angeboten. Der Einfallsreichtum der Küchenchefs reicht dabei vom klassischen Lammkotelett über Spießbraten bis zum zarten Lammfleisch unter der Peka, also der Tonglocke. Bei diesem besonders schonenden Verfahren wird ein Tongefäß über das Fleisch auf dem Holzkohlegrill gestülpt, das wiederum mit Glut und Asche bedeckt wird, so dass der Braten langsam gart und dabei sehr saftig bleibt. Da ein unter der Peka zubereitetes Lammgericht seine Zeit braucht, sollte man in den Restaurants rechtzeitig vorbestellen, um nicht stundenlang auf sein Essen warten zu müssen.

Die köstlichen Nudel- und Reisgerichte "verdankt" Kroatien seinem Nachbarland Italien. Die unverkennbar italienisch angehauchten Nudelvariationen werden ebenso wie das Risotto mit Fisch, Schalentieren, Hackfleisch, Gemüse – und als Krönung der Genüsse auch mit Trüffeln zubereitet. Die kroatischen Gemüse- und Eintopfgerichte erhalten mit feurigem Paprika ihre unverkennbar mediterrane Würze. Aber auch Mangold, Kohl, Bohnen und der vor allem in Istrien beliebte Wildspargel bereichern den kroatischen Küchenzettel ebenso wie Auberginen, Tomaten und Zucchini.

Da ein gutes Essen bekanntlich von einem süßen Dessert gekrönt wird, hat man in Kroatien die Wahl zwischen Pfannkuchen mit den verschiedensten Füllungen sowie Apfelstrudel, einer Art Quarkstrudel und zahlreichen Variationen mit Früchten und Eis.

Wer eine kroatische Getränkekarte aufmerksam studiert, wird unschwer feststellen, dass der Wein das Nationalgetränk des Landes ist. Es empfiehlt sich stets, den Wein der jeweiligen Region zu trinken, in der man sich gerade befindet. Auch die offenen Hausweine der Lokale und Konobas sind immer ein guter Tipp und darüber hinaus meist preisgünstiger als Flaschenweine.

Hat man sich Nordkroatien als Reiseziel ausgewählt, werden Weinkenner vom roten Teran ebenso begeistert sein von dem aus Istrien stammenden weißen Malvazija. Der wie pures Gold schimmernde Zlahtina reift auf der Insel Krk zu seinem köstlichen Aroma heran, während die Insel Pag ihr flüssiges Gold Zutica nennt. Gold mit Honiggeschmack wächst auf der Insel Vis zu dem vollmundigen Vugava heran, und die Insel Korcula kann mit den Weißweinen Grk, Posip und Marastina aufwarten. Noch viele weitere köstliche Weinsorten warten überall in Kroatien darauf, von Kennern entdeckt und getrunken zu werden.

Wer nach dem Essen der Verdauung mit einem "hochgeistigen" Getränk etwas Gutes tun möchte, sollte sich nach dem Hausschnaps der jeweiligen Restaurants erkundigen. Empfehlenswert sind auch der Kräuterschnaps Travarica sowie der traditionelle Pflaumenschnaps Slijvovica.

Bier wird in Kroatien ebenfalls getrunken, wenngleich Wein eine absolute Spitzenreiterposition auf der Beliebtheitsskala unter den Getränken einnimmt. Auch beim Kaffee macht sich der italienische Einfluss bemerkbar, da in Cafés und Bars ein hervorragender Espresso und Cappuccino serviert wird. Beliebt ist auch eine Art türkischer Kaffee, bei dem der Zucker häufig gleich mitgekocht wird.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE