Kroatien Urlaub mit Adrialin

Kroatien Reiselexikon

Kroatien Reiselexikon

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Reisegepäck – was im Koffer nicht fehlen sollte

Wenngleich das Kofferpacken nicht zu den Lieblingsdisziplinen zahlreicher Urlauber zählt, sollte man darauf ein gewisses Augenmerk richten. Hier kommt es vor allem darauf an, wohin die Reise gehen soll und welche Aktivitäten man dafür eingeplant hat.

Grundsätzlich kann man sich überall in Kroatien alles das kaufen, was man entweder vergessen hat einzupacken oder wovon man der Meinung war, es sowieso nicht zu brauchen. Dies betrifft Toilettenartikel ebenso wie Kleidung, Schuhe und diverse sportliche Ausrüstungsgegenstände. Wer sich nicht entscheiden kann, ob er den Reisebedarf in solide Koffer oder in etwas verwegen anmutende Rucksäcke einpacken sollte, mag sich überlegen, wo er sein Urlaubsquartier aufschlägt. Auf Campingplätzen, in Ferienwohnungen und einfachen Pensionen mögen Rucksäcke durchaus die geeigneten Transportmittel sein. Möchte man jedoch in einem mittleren oder gehobenen Hotel absteigen, kann man dort zuweilen schräge Blicke ernten. Wer den goldenen Mittelweg einschlagen möchte, sollte seine sieben Sachen in Reisetaschen packen.

Sicherlich wird man im Urlaub vorwiegend legere Freizeitkleidung tragen. Jedoch sollte man den Koffer auch mit geeigneten Kleidungsstücken ausstatten, die in Kirchen, guten Restaurants und womöglich Casinos angebracht sind. In vielen Hotelrestaurants wird zum Abendessen keine lockere Bekleidung geduldet, sprich kurze Hosen, Tank-Tops, bikiniartige Oberteile und Flipflops sind tabu.

Wer den Urlaub überwiegend am Strand verbringen möchte, sollte seinen Tagesbedarf an Gepäck in eine robuste Tragetasche packen, der weder Sonnenstrahlen noch spritzendes Salzwasser etwas anhaben können. Auch Sonnenschutzmittel, Getränkeflaschen und Süßigkeiten können in der Hitze gerne mal auslaufen und sich dort ausbreiten, wo es nicht erwünscht ist. Hier leistet eine Tasche mit auswaschbarem Innenleben gute Dienste.

Wer Kroatien am liebsten in Wanderstiefeln entdecken möchten, sollte sein eigenes Schuhwerk mitbringen und dies nach Möglichkeit bereits gut eingelaufen haben. In den Bergen kann es oft zu plötzlichen Wetterverschlechterungen kommen, so dass auch Regenbekleidung und Kopfbedeckungen im Rucksack sein sollten. Eine Wanderkarte, etwas Proviant und vor allem ausreichend Wasser sollten immer dann mitgeführt werden, wenn die Tour durch einsame Gegenden führt, die demzufolge nicht über touristische Infrastrukturen verfügen wie beispielsweise belebte Strände. Solche Wanderungen erfordern auch solide Schuhe mit rutschfestem Profil, zu denen Turnschuhe eindeutig nicht zählen.

Reisezeit – oder wann ist es wo in Kroaten am Schönsten

Mildes, mediterranes Klima bestimmt das Wetter in Kroatien. Dies trifft vor allem auf die Küste und die kroatischen Inseln zu. Im Landesinneren dagegen kann übers Jahr ein wesentlich kühleres Lüftchen wehen.

Mit seinen warmen, trockenen Sommern und den milden Wintern bietet das Mittelmeerklima das perfekte Wohlfühlambiente für einen aktiven und erholsamen Urlaub in Kroatien. Die gesamte Küste profitiert von diesen angenehmen klimatischen Bedingungen, wenngleich es innerhalb des langen Küstenbereichs kleine, feine Unterschiede gibt. Im Sommer ist es überwiegend trocken, erst im Herbst kündigt sich Regen an. Betrachtet man die Temperaturen im Jahresdurchschnitt, gibt es keine extremen "Ausreißer" nach oben oder nach unten. Im Allgemeinen kann gesagt werden, dass in der Zeit von Mitte Juni bis Ende August kaum Regen fällt, und die Tageshöchsttemperaturen durchschnittlich über die 30 °C-Marke steigen. Je weiter man sich dann nach Süddalmatien begibt, umso höher klettert auch das Thermometer.

Wer zur Badesaison an die kroatische Küste reisen möchte, kann seinen Urlaub etwa von Mai bis Ende September planen. Will man die Ferien auf einer Insel verbringen, kann man den Aufenthalt sogar noch bis Mitte Oktober ausdehnen. In der Zeit von Juli und August herrscht naturgemäß Hochbetrieb, da neben den ausländischen Touristen auch zahlreiche Einheimische die Ferienzeit gerne am Meer verbringen. Etwa im Juni erreicht die Wassertemperatur im Durchschnitt 20 °C. Bis Ende September behält die Adria ihre recht konstanten Temperaturen zwischen 20 °C und 24 °C bei, was ideale Bedingungen zum Baden und für viele Wassersportarten bietet.

Doch selbst im ausgeglichenen Mittelmeerraum gibt es ab und zu klimatische Besonderheiten, die meist mit stürmischen Winden einhergehen. Wenn beispielsweise die Bora vom Gebirge herab fegt, kann es an der Küste durchaus zu merklichen Temperaturstürzen kommen. Der aus nordöstlicher Richtung wehende Wind macht sich nicht nur mit eiskalten Böen unbeliebt, er kann durchaus auch zur Gefahr für Auto- und Motorradfahrer werden.

Im kroatischen Hinterland ist es das ganze Jahr über deutlich kühler als an der Küste. Der hierfür verantwortliche Nordostwind überrascht manche Urlauber bereits im Spätherbst mit Frost und sogar Schnee.

Es ist immer schwierig, eine klare Definition für die "beste Reisezeit" zu wagen. Wesentlich einfacher ist es dagegen, die Vor-, Haupt- und Nachsaison festzulegen. Wer also Mitte Juli bis Ende August nach Kroatien reist, tut dies während der absoluten Hauptsaison. Die Vorsaison wird besonders von den Urlaubern geschätzt, die großen Wert auf individuelle Behandlung legen. Der Touristenansturm ist noch nicht so groß, also kann sich besonders der Servicebereich mehr Zeit für seine Gäste nehmen. In der Nachsaison ist zwar der große Trubel bereits vorüber, dafür macht sich auch eine gewisse Müdigkeit breit, so dass manches ein klein wenig länger dauert als in der Vorsaison. Andererseits macht man ja Urlaub und steht somit wohl kaum unter Zeitdruck …

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE