Kroatien Urlaub mit Adrialin

Kroatien Wandern

Wandern in Kroatien

Kroatien ist vor allem wegen seiner endlosen Strände und der wunderschönen Küstenorte ein beliebtes Urlaubsziel. Doch nur wenige Kilometer von der Küste entfernt steigt eine beeindruckende Bergwelt empor, die geradezu dazu herausfordert, in ausgedehnten Wanderungen entdeckt zu werden.

Hervorragend markierte Wege und Pfade erschließen die ursprüngliche Natur der Bergwelt, des Landesinneren und auch der Strände. Man muss kein geübter Wanderer sein, um hier seine ganz persönliche Erkundungstour zu finden und zu genießen. Wer es gern flach und unbeschwerlich liebt, kann auf den befestigten Spazierwegen entlang der Küsten zu kilometerlangen Fußmärschen aufbrechen und dabei einsame und romantische Felsbuchten entdecken, die zum erfrischenden Bad im Meer und zum Verweilen verführen.

Auch das Hinterland der Küste lädt zu endlosen Touren durch einsame Gegenden ein, die auch interessante Einblicke in das ländliche Leben fernab vom touristischen Trubel der Strände gewähren. Wer es gern etwas anspruchsvoller mag, findet im norddalmatischen Velebit-Gebirge und den Bergen Mitteldalmatiens ein reiches Betätigungsfeld. Viele Bergtouren setzen jedoch gute Ausrüstung und eine gewisse Erfahrung voraus und sollten daher gut geplant oder in einer geführten Gruppe in Angriff genommen werden.

Auch die Nationalparks in Kroatien bieten ideale Bedingungen für weitläufige Wanderungen in grandioser Natur inmitten der herrlichen Flora und Fauna von Kroatien.

Besonders empfehlenswert für abenteuerliche Wanderungen ist der in Norddalmatien gelegene Nationalpark Paklenica mit seinem faszinierenden Bergpanorama und der artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Besonders der Höhenweg "Anica Luka" bietet eine anspruchsvolle und sehr interessante Tour durch Geröllfelder und vorbei an einer Quelle, die diese Wanderung mit herrlich frischem Gebirgswasser versorgt. Mit etwas Glück kann man sogar den Weißkopfgeiern und anderen Greifvögeln beim Brüten zuschauen.

Völlig anders präsentiert sich der "Weg des Heiligen Simeon" in Istrien, der in der mittelalterlich geprägten Stadt "Gracisce" beginnt und nach einer etwa 10 Kilometer langen Rundtour auch wieder dort endet. Diese Wanderung ist nicht zuletzt wegen ihrer atemberaubenden Fernsicht ein absoluter Geheimtipp unter Wanderfreunden. Malerische Dörfer und eine alte Wassermühle sind nur einige der Überraschungen, die dieser Weg für seine Entdecker bereithält.

Auch Kroatiens Inselwelt lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein, die auf der Insel Sipan durch Olivenhaine und Wälder mit Feigenbäumen und aromatisch duftenden Kräuter führt. Kleine Kirchen, Dörfer und Kapellen runden diese Tour ebenso stimmungsvoll wie interessant ab. Die Insel Losinj belohnt die Wanderer nach einer Tour auf den Berg Sankt Ivan mit einem grandiosen Blick auf Veli Losinj.

Kroatiens vielfältige Landschaften ermöglichen eine kaum zu überschauende Vielfalt an Wandermöglichkeiten und gut ausgestatteten Berghütten, die das tiefblaue Meer ein klein wenig in den Hintergrund rücken.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE