Kroatien Urlaub mit Adrialin

Kroatien Yachtcharter

Kroatien Yachtcharter

Die langgezogene Küste Kroatiens und die ihr vorgelagerten Inseln zählen zu den interessantesten und schönsten Segelrevieren der Welt. Rechnet man die gesamte Küstenlänge inklusive Inseln zusammen, ergeben sich sagenhafte 6000 Kilometer Küstenlinie, die vielfältige Routen und Entdeckungstouren ermöglichen. Die wohl schönste Art die inselreiche Küstenregion Kroatiens zu erkunden, ist ein Cruising Urlaub Kroatien mit einem Motorsegler, gleichgültig ob man sich für eine einfaches Boot oder eine Luxusausführung entscheidet. Über 40 Marinas mit überwiegend sehr guter Ausstattung stellen entlang der gesamten Küste Liegeplätze zur Verfügung.

Die günstigen Windverhältnisse sowie die hervorragende Infrastruktur für Segelsportler machen den dalmatischen Küstenabschnitt zwischen Zadar und Dubrovnik zu einem wahren Eldorado für mehr oder minder passionierte Segler. Wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, sich diesem Sport zu widmen, kann dies in den zahlreichen Segelschulen problemlos nachholen. Selbstverständlich sollte man nach den ersten Grundkenntnissen des Segelns von einer einsamen Segeltour entlang der Adriaküste Abstand nehmen; hierzu ist schon Übung und Praxis erforderlich.

Zahlreiche Veranstalter bieten Segeltouren auf verschiedenen Routen an, auf denen man sich ganz dem Geschick der Schiffsbesatzung überlassen darf. Hierbei besteht die Wahl zwischen einer nostalgischen Fahrt auf einem liebevoll restaurierten Traditionsschiff oder man kann die Reise auf einem hypermodernen Segler mit allen technischen Raffinessen antreten.

Wer sich ein Segelboot oder eine Yacht chartert, sollte auch über die Winde an der kroatischen Adriaküste Bescheid wissen. So weht während der Sommermonate der "Maestral", ein frischer Nordwestwind, der pünktlich zur Mittagszeit einsetzt und bis Sonnenuntergang anhält. Zwischen November und April bestimmt die kalte und trockene "Bora" vom Festland aus das Segelgeschehen und kündigt dabei noch gutes Wetter an. Das ganze Jahr über streicht der warme "Jugo" vom Meer her auf das Land zu, der von der Sahara kommt und meist salzigen Regen mitbringt. Die Segler freuen sich jedoch über seine sanften und langgezogenen Wellen.

Wunderschöne Ziele für einen unvergesslichen Segelurlaub in Kroatien gibt es wie Sand am Meer. So kann man seine Tour nach Trogir mit seiner mittelalterlichen Altstadt und der beeindruckenden Festung lenken oder die Segel in Richtung der alten Königsstadt Sibenik ausrichten. Mit seinen rund 150 Inseln und Riffe lädt der Nationalpark Kornati zum Erkunden der unbewohnten Eilande ein - für Segler ist jedoch in den Marinas bestens gesorgt. Auch die Insel Zlarin mit ihren von Weinreben umrankten Häusern ist ein lohnendes Ziel für eine Segeltour.

Ob man selbst der Kapitän ist oder sich als Schiffsgast auf das Manövriertalent des Steuermanns verlassen will - die wunderschöne Küstenwelt Kroatiens auf schwankenden Bootsplanken zu entdecken, verspricht Abenteuer und Romantik zugleich.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE