Adrialin

Podcetrtek (Slowenien) - Landesinnere - Kroatien

Informationen für Ihren Urlaub in Podcetrtek (Slowenien)

Wir haben 2 Unterkünfte in Podcetrtek (Slowenien) für Sie im Angebot.

Der Luftfkurort Podcetrtek (Slowenien) hat ca. 3350 Einwohner.


Allgemeines

Der slowenische Kurort Podcetrtek liegt im Tal des Flusses Sotla, an der kroatischen Grenze. Der Name Podcetrtek leitet sich von Donnerstag (cetrtek) ab. Der deutsche Name Windischlandsberg bezieht sich auf die hoch über dem Kurort liegenden Ruinen des Schlosses Landsberg.

Aus Überlieferungen weiß man, daß schon in vergangenen Zeiten Menschen in den Heilquellen unter den Hängen der waldbewachsenen Rudnica eine Linderung ihrer Schmerzen suchten. Im 17. und 18. Jahrhundert machten sich die Paulinermönche aus Olimje die Heilwirkung in ihrer Apotheke zu nutze.

Nach Bohrungen von Geologen hat man das Wasser zu einemm von der Infrastruktur her, günstigeren Ort geleitet. Mitte der sechziger Jahre legte man den Grundstein fuuml;r den Bau eines modernen Kurortes. Auf der Grundlage von Plänen und Visionen der vorwiegend einheimischen Bevölkerung entstand so ein moderner Kurort, in welchem Sie einen erholsamen Urlaub verbringen können.

In direkter Nachbarschaft des Ortes Podcetrtek befindet sich das Heilbad Atomske Toplice. Den Namen verdankt das Kurbad der leicht radonhaltigen Thermalquelle.

Das Thermalwasser ist mit Magnesium-Kalzium-Hydrogenkarbonat angereichert und kommt aus einer Tiefe von 500m mit 30° bis 37°C.

Indikationen:
- Behandlung von rheumatischen Erkrankungen
- Hautkrankheiten
- Gefäßkrankheiten
- Folgeerscheinungen nach Operationen und Verletzungen des Bewegungsapparates
- Stress

Behandlungsvarianten:
- Thermo-, Hydro- und Bewegungstherapie
- Akupunktur
- Lasertherapie
- Biotron-Bestrahlungen
- Hivamat-Bioenergie
- Antidekubikus-Therapie

Die Umgebung bietet vielfältige Möglichkeiten für einen erlebnisreichen, aktiven und erholsamen Kur- oder Wellnessaufenthalt.
- Kutschenfahrten, Pferdezucht, Hirschfarm
- Wein- und Bierproben, Pralinen- und Schokoladenboutique
- Sehenswürdigkeiten von Olimje, Virstajn, Svete Gore uuml;ber Bistrica ob Sotli, Podsreda, Rogaska Slatina
- Besuche von Bauernhöfen, Weinschenken und dem Museum traditioneller Bauerngegenstände
- Europäischer Wanderweg E7, andere markierte Wanderwege und Radwege fuuml;r Mountainbikes
- Aussichtspunkte, Kräutersammeln, Ausflüge in die unberührte Natur
- u.v.m.

Das Wellness-Center Termalija mit seinen originellen Farbsaunen ist ein Anziehungspunkt der Olimia Therme. Hier findet der Urlauber viele Angebote: Ruhestätten mit hängenden Stühlen, Whirlpools, Wasserfälle und Bäder, Massagecenter, rote, violette, blaue, grüne und orangenfarbene Saunen mit verschiedenen Temperaturen, Salzsauna, Sauna in der Blockhütte im Freien, japanisches Dampfbad, Tepidarium, Laconium, den ersten Hammam in Slowenien, Center zur Entspannung, Verwöhnung und Körperpflege, Fitness, Solarium, Kinderecke, FKK –Strände, ein Restaurant u.v.m.

Im Sommer genießen Sie der Thermalpark Aqualuna mit seinen Angeboten, von morgens, bis spät in die Nacht. Der sommerliche Wasservergnügungspark mit 3000 m² Wasserfläche zieht sowohl mit angenehmen Entspannungsbecken, als auch mit Wellenbecken mit aufregenden Wasserrutschen, Bahnen für Geschwindigkeit und wilden Kurven an.

Es ist auch für das Unterhaltungsprogramm der Kinder gesorgt. Abwechslungsreiche Animation und ein reiches gastronomisches Angebot runden das Wasservergnügen ab.
Mai bis September geöffnet
Ausflüge

Einen Ausflug wert ist auf jeden Fall das Museum bäuerlicher Geräte in Podcetrtek. Es zeigt eine Sammlung alter bäuerlicher Geräte und Möbel, die von den Bauern der Region über viele Jahrhunderte bis in die nahe Vergangenheit hinein benutzt wurden. Damit vermittelt das Museum einen interessanten Einblick in das frühere Leben der Bauern.

Etwa 20 Kilometer von Podcetrtek entfernt liegt der Regionalpark Kozjansko, der einer der ältesten und größten Naturschutzgebiete Sloweniens ist. Er ist mosaikförmig gebaut und besteht aus dem Voralpenland, Weinhängen, Tiefebenen entlang der Sotla, einer nahezu vollständig unberührten Natur und einem umfangreichen Kulturerbe – und hat damit für jeden Besucher etwas Passendes zu bieten.

Schließlich liegt Podcetrtek auch in bequemer Entfernung zu einigen sehenswerten Städten. So sind zum Beispiel Ljubljana und Granz nur 115 Kilometer entfernt und Zagreb sogar nur 70 Kilometer. Damit bietet sich der Ort auch als Ausgangspunkt für Ausflüge an.
Sehenswürdigkeiten

Podcetrtek selbst und auch die nähere und weitere Umgebung bieten einige interessante Sehenswürdigkeiten.

Dazu gehört ganz sicher zunächst die Burg Podcetrtek selbst, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Im 16. Jahrhundert wurde sie von dem damaligen Grafen Tattenbach ausgebaut und im 18. Jahrhundert von dem Grafen Attems dem aktuellen Barockstil angepasst. Der typische Innenhof weist Spuren der Renaissance auf, lässt aber gleichzeitig den alten und ursprünglich romanischen Kern erkennen. Im vorderen Teil der Burg ist heute noch die frühere Pfarrkirche des Heiligen Lorenz mit sehr schönen Fresken im Inneren zu besichtigen. Gleich neben der Burg verläuft ein Linden- und Hopfenbuchwald, der unter Naturschutz gestellt ist.

Über dem gesamten Tal ist die Kirche Heilige Maria auf dem Sand schon von weitem erkennbar. Der gewaltige achteckige Glockenturm mit seinem steilen kegelförmigen Dach und den bunten Strebepfeilern ist im frühbarocken Stil gehalten und war eigentlich ein spätgotischer Bau.

Das nahegelegene Kloster Olimje liegt im fruchtbaren Tal unter der Rudnica und ist geprägt durch die Kunst und die Naturheilkunde seiner Mönche. Von 1663 bis 1782 lebten dort Paulanermönche aus dem kroatischen Lepoglava. Sie sorgten für den Bau der Kirche Maria Himmelfahrt direkt neben dem Schloss, in der einer der größten goldenen Barockaltäre in Slowenien aufgebaut ist. Seit einigen Jahren ist das Kloster von Minoriten besiedelt. Besonders sehenswert sind der südliche und der westliche Teil des Klosters und die alte Apotheke, in der die Mönche ihre mit Heilwasser angereicherte Medizin an die Bevölkerung verteilte. Sie ist mit Fresken verziert und in einem der Klostertürme untergebracht. Im Klostergarten werden über 160 Heilkräuter gezüchtet.

Der geologische Lehrpfad schließlich ist in jedem Fall einen Besuch wert. Er ist zehn Kilometer lang und mit 21 Beobachtungspunkten durchsetzt. Er verläuft am Nordrand des Kozjansko Parks an den Hängen der Rudnica und führt rund um die Siedlung Olimje herum. Der Lehrpfad zeigt Waldwege und Pfade mit interessanten geologischen Erscheinungen, die auf die geologische Entwicklung der Gegend hinweisen.
Burg,  Kirchen,  Kloster,  Schloss
Freizeitangebote

Pferdekutschfahrten,  Thermalbad,  Wanderwege
Sportmöglichkeiten

Zunächst einmal bietet Podcetrtek allein durch seine Heilquellen ein vielfältiges und umfangreiches Wellnessprogramm. In den diversen Thermen und Spas ist Erholung in jeder Form möglich. Baden oder Saunieren in jeder Form, aber auch Schönheitsbehandlungen für den ganzen Körper stehen zur Auswahl und lassen sportliche Betätigung in jeder gewünschten Form zu.

Dass die wunderschöne grüne und leicht hügelige Gegend um Podcetrtek herum auch zum Wandern, Fahrradfahren und sogar zu Kutschfahrten oder zum Reiten einlädt, sei nur am Rande erwähnt.
Nordic Walking,  Radfahren,  Wandern
Gastronomie und Unterhaltung

Restaurant
Wellness- Beauty- und Gesundheitsangebote

Massage,  Thermalbad,  Wellnessangebot
kurzer geschichtlicher Überblick

Die kleine Gemeinde Podcetrtek wurde im Zusammenhang mit seiner Burg erstmals im 13. Jahrhundert aktenkundig erwähnt. Im 15. Jahrhundert dann bekam der Ort das Marktrecht. Damit konnten donnerstags die sogenannten Gerichts- und Markttage abgehalten werden, die der Stadt auch ihren Namen gaben – Cetrtek heißt auf Deutsch „Donnerstag“. Der Marktplatz liegt zentral unterhalb der Burg, die damit praktisch schützend über ihm thront. Sie wurde im 17. Jahrhundert vollständig rekonstruiert und im 18. Jahrhundert mit dem damals aktuellen barocken architektonischen Stil vervollständigt. Im Jahr 1945 wurde die imposante Burg durch ein Erdbeben zerstört und in den folgenden Jahren nochmals restauriert. In der Vorburg sieht man heute noch immer die Überreste der gut erhaltenen Barockkirche des Heiligen Lorenz mit wirklich einzigartigen Fresken im Innenraum.

Die einheimischen Heilquellen aber am Hang des Rudnica sind praktisch das Wahrzeichen der kleinen Gemeinde. Sie sind seit mehreren Jahrhunderten ein beliebter Ort für Menschen, die Linderung ihrer Schmerzen suchen. Im 17. und 18. Jahrhundert nutzten die Paulinermönche aus dem nahegelegenen Ort Olimje dieses Geschenk der Natur sogar als Basis für ihre Klosterapotheke.

Der Grundstein für Podcetrtek als modernen und leistungsfähigen Kurort legte man Mitte der sechziger Jahre, als der Ort nach Plänen und Visionen der einheimischen Bevölkerung in größerem Umfang umgebaut wurde. In diesem Zuge wurde auch der Zugang zum Heilwasser an einen Ort verlegt, der dem Andrang an Besuchern besser gerecht werden konnte.

Urlaub in Podcetrtek (Slowenien) mit Adrialin

Hier finden Sie günstige Unterkünfte für Ihre nächste Reise:

image description

Suchen Sie eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus, ein Hotel, ein Landhaus, eine Pension, ein Gästezimmer oder ein Mobilheim für Ihren Urlaub in Podcetrtek (Slowenien), oder wollen Sie sich einfach nur über Podcetrtek (Slowenien) in Landesinnere informieren, dann sind Sie bei uns richtig.

Hier finden Sie Ferienunterkünfte wie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Landhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Pensionen, Gästezimmern, Mobilheime, Kreuzfahrten, Yachtcharter, Ausflüge u.a. Adrialin verfügt über ein ständig wachsendes Angebot für Ihre Reise nach Kroatien, Italien und Österreich.

Zum Angebot:
Podcetrtek (Slowenien) Ferienwohnungen, Podcetrtek (Slowenien) Ferienhäuser, Podcetrtek (Slowenien) Hotels, Podcetrtek (Slowenien) Ferienanlagen, Podcetrtek (Slowenien) Landhäuser, Podcetrtek (Slowenien) Pensionen, Podcetrtek (Slowenien) Gästezimmer, Podcetrtek (Slowenien) Mobilheime
Podcetrtek (Slowenien), eine gute Wahl für Ihren Urlaub in Kroatien.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE