Adrialin

Primosten - Dalmatien - Kroatien

Informationen für Ihren Urlaub in Primosten

Wir haben 176 Unterkünfte in Primosten für Sie im Angebot.

Der Badeort Primosten hat ca. 1500 Einwohner und ist 30 km von Sibenik entfernt, der nächsten größeren Stadt. Die Ortsteile von Primosten sind folgende: Bilo, Sparadici, Dolac.


Allgemeines

Das Städtchen Primosten liegt wunderschön auf einem Inselchen zwischen Sibenik und Trogir und ist nicht zuletzt wegen der harmonischen Verbindung seiner Altstadt mit dem modernen Touristenzentrum ein beliebtes Reiseziel an der kroatischen Adria. Nähert man sich Primosten von der Küstenstraße aus, präsentiert sich der Ort wie auf einem Postkartenidyll von seiner malerischsten Seite.

Bereits im 16. Jahrhundert wussten die aus dem Landesinneren vor den angreifenden Türken fliehenden Menschen die Insellage von Primosten überaus zu schätzen. Sie umgaben den Ort mit einer schützenden Festungsanlage, von der heute jedoch nur noch einige Mauerreste vorhanden sind. Nachdem die Türkengefahr gebannt war, wurde Primosten zuerst durch eine Brücke und später dann durch einen Damm mit dem Festland verbunden. Heute liegt ausschließlich die historische Altstadt von Primosten auf der Insel, während sich die moderne Stadt mit den Touristenzentren aus Platzgründen auf dem Festland angesiedelt hat. Schon von weitem ist die alles überragende Kirche Sveti Juraj aus dem 15. Jahrhundert das Erkennungszeichen des Ortes. Von hier aus kann man den Blick ungehindert über die schiefergedeckten Dächer des Städtchens schweifen lassen, deren Farbe einen beeindruckenden Kontrast zu dem tiefen Blau des Meeres bildet. Sehenswert sind der Sarkophag des Bischofs Arneric sowie der neben der Kirche gelegene Ortsfriedhof. Am Stadttor befindet sich mit Bäckerei und kleinem Supermarkt quasi das Handelszentrum des historischen Städtchens, während man entlang der Uferpromenade in den zahlreichen Restaurants und Cafés gemütlich verweilen kann. Ein Bummel durch Primosten führt durch malerische Gassen an schönen, wenngleich eher schlicht erbauten Bürgerhäusern vorbei. Besonders am Abend gibt sich das Küstenstädtchen mit seinen landestypischen Weinstuben sehr stimmungsvoll und gesellig. Auch Feinschmecker kommen in den hiesigen Lokalen auf ihre Kosten, da Primosten unter Kennern als kleines Schlemmerparadies gilt.

Die touristische Infrastruktur von Primosten liegt auf der Festlandseite und bietet mit zahlreichen Hotelanlagen und Campingplätzen ein vielseitiges Angebot an Unterkünften aller Art. Hier laden auch die Kies- und Felsstrände zum Baden und Schwimmen ein, während die Hotels noch viele Sportmöglichkeiten außerhalb des Meeres anbieten. Wer dennoch ein Ausflugsziel ansteuern möchte, hat die Wahl zwischen der etwa 30 Kilometer entfernten Stadt Sibenik oder den rund 40 Kilometer weiten Krka-Wasserfällen. Auch das im Süden gelegene Trogir ist für einen interessanten Stadtbummel bequem zu erreichen. Und wer seinen Dalmatien-Aufenthalt noch mit einem besonderen Highlight krönen möchte, sollte einen Tagesausflug nach Split nicht versäumen, wo sich Sightseeing und Einkaufsbummel ideal verbinden lassen. Von Primosten aus werden von Reiseagenturen auch Ausflüge mit dem Boot zum Nationalpark Kornateninseln angeboten.
Ausflüge

Wunderschöne Ausflugsziele in der nahen und weiteren Umgebung laden zu einem abwechslungsreichen Kontrastprogramm zum Strandvergnügen ein. Spektakuläre Naturschauspiele erwarten die Besucher bei den etwa 40 Kilometer entfernten Krka-Wasserfällen, der Hauptattraktion des Nationalparks Krka. Ein Tagesausflug nach Split garantiert Kultur- und Kunstgenuss sowie Einkaufsvergnügen zugleich. Nicht ganz so dicht gedrängt geht es in Sinj zu, einem im Hinterland gelegenen Pilgerort, der für seinen religiösen Tourismus bekannt ist. Ähnlich berühmt wie der legendäre Wallfahrtsort Medugorje werden auch der Pfarrkirche Heilige Mutter von Sinj, insbesondere dem darin befindlichen Bild wunderbare Heilkräfte zugeschrieben.
Sehenswürdigkeiten

Sie ist schon aus der Ferne deutlich zu sehen – die alles überragende Kirche Sveti Juraj, die zugleich das Wahrzeichen von Primosten darstellt. Die im 15. Jahrhundert erbaute und im 18. Jahrhundert restaurierte Kirche gewährt einen wundervollen Blick über die Dächer der Stadt. Auch das Innere des Gotteshauses lohnt einen Besuch, da sich darin der Sarkophag des Sibeniker Bischofs Arneric befindet. Der neben der Kirche gelegene Ostfriedhof vermittelt einen stimmungsvollen Eindruck über längst verstorbene Einwohner dieser Stadt.

Die gesamte Altstadt gibt ein malerisches und ansprechendes Bild ab, sogar die Feigen stellen eine kleine Sehenswürdigkeit dar, die auf Tüchern mitten auf der Gasse zum Trocknen ausgebreitet sind. Eine Vielzahl an Attraktionen bietet die wunderschöne Altstadt von Sibenik, deren Gassen von Kirchen, Kapellen und Bürgerhäusern gesäumt werden.

Auch das Franziskanerkloster mit der markanten Sonnenuhr lohnt einen Abstecher. Wem diese Fülle an architektonischer Prachtentfaltung nicht genügt, kann sich von Primosten in Richtung Süden nach Trogir aufmachen. Auch diese Stadt wurde einst auf einer künstlichen Insel erbaut, um die drohende Türkengefahr zu bannen. Die vollständig erhaltene und überdies autofreie Altstadt von Trogir soll an Schönheit angeblich nur noch von Dubrovnik übertroffen werden. Eine Kathedrale, Paläste, herrliche Plätze und vieles mehr machen den Reiz dieser faszinierenden kroatischen Küstenstadt aus.
Hafenanlage,  Kirche,  Uferpromenade
Sportmöglichkeiten

Das Städtchen Primosten gilt wegen seiner schönen Strände als ideales Revier zum Schwimmen, Sonnenbaden und vielerlei Wassersportmöglichkeiten. Eine Marina lockt Bootsbesitzer und Freizeitskipper an ihre Anlegeplätze, die von hier aus zu vielen schönen Touren entlang der Küste in See stechen können. Tauchen wird hier ebenfalls großgeschrieben, da es in der Umgebung von Primosten viele interessante Unterwasserziele zu entdecken gibt. Die erforderliche Ausrüstung kann ausgeliehen werden, außerdem stehen auch Tauchkurse auf dem Programm der Tauchcenter. Wer nicht alleine auf große Tauchtour aufbrechen möchte, kann sich den geführten Bootstauchgängen anschließen, die zu den sehenswerten Spots in der Umgebung führen. Auch außerhalb des Meers kann man sich sportlich betätigen, so zum Beispiel auf dem Tennisplatz des Ortes.
Gastronomie und Unterhaltung

Bar,  Cafe,  Discothek,  Restaurant,  Tanzlokal
Einkaufen

Kleiner Laden,  Marktverkauf,  Supermarkt
kurzer geschichtlicher Überblick

Primosten diente schon im 16. Jahrhundert vielen Flüchtlingen als Zufluchtsort, die das Landesinnere vor den herannahenden Türken verließen. Die Insellage der Stadt bot den Bewohnern von Primosten und ihren asylsuchenden Zuwanderern sicheren Schutz vor den Eindringlingen. Erst nachdem die Türken keine Gefahr mehr darstellten, wurde eine Brücke zum Festland errichtet, die später mit einem festen Damm verstärkt wurde.

Heute befindet sich nur die historische Altstadt von Primosten auf der Insel, während sich die neuzeitlichen Stadtgebiete mit den Feriensiedlungen auf dem Festland ausgebreitet haben. Doch gilt es als bewiesen, dass der Ort bereits zu sehr viel früheren Zeiten von illyrischen und römischen Siedlern bewohnt wurde.

Die Geschichte von Primosten ist sehr eng mit der von Sibenik verbunden, das als eine der „Perlen Dalmatiens“ bezeichnet wird. Diese Region gehörte ab dem 12. Jahrhundert zum kroatisch-ungarischen Königreich, bis Venedig im Jahr 1412 das Sagen über Sibenik und die umgebenden Siedlungen hatte. Während die Region unter venezianischer Herrschaft in wirtschaftlicher und baulicher Hinsicht aufblühte, spielte sie in der nachfolgenden Regierungszeit der Österreicher eine eher unbedeutende Rolle. Auch Primosten kann mit seiner in der venezianischen Epoche errichteten Kirche und den meisten seiner Altstadthäuschen als durchaus sehenswertes Beispiel der damaligen Baukunst ein bis heute sichtbares Zeugnis ablegen.
Strände

Die gegenüber der Bucht von Primosten gelegene Halbinsel ist mit ihren dichten, bis zum Kiesstrand reichenden Kiefernwäldern ein wunderschönes Badegebiet für Sonnenhungrige, Badefrösche und Wassersportler. Die Kies- und Felsstrände des Ortes sind auch bei erholungsbedürftigen Bewohnern der Stadt Sibenik ein beliebtes Wochenendziel, wozu nicht zuletzt die malerische Kulisse des Städtchens Primosten beiträgt.

Wer auch in puncto Stränden Abwechslung sucht und immer wieder woanders sein Badetuch platzieren möchte, findet auf der romantischen Insel Zlarin einen traumhaften Badeplatz. Auch diese kleine Koralleninsel ist bei den Bewohnern von Sibenik sehr beliebt, immerhin kann sie auf eine lange Tradition als Badeinsel zurückblicken. Zlarin ist übrigens die einzige Insel Kroatiens, die Korallen vorweisen kann. Auch der Ort auf Zlarin lädt mit im venezianischen Stil errichteten Häusern um das Hafenbecken zu einem beschaulichen Bummel ein.

Besonders Bootsbesitzern sei der Archipel vor Sibenik als traumhaftes Badeparadies empfohlen. Die zahlreichen Inselchen, die vor Sibenik ins Meer gestreut liegen, bieten neben ruhigen und stimmungsvollen Badeplätzen auch hervorragende Gelegenheiten für ausgedehnte Spaziergänge. So lässt es sich auf der Insel Privic bei Privic luka wunderbar baden. Die östlich des Ortes gelegenen Fels- und Kiesbuchten garantieren individuelles Strandvergnügen. Auch die gegenüber liegende mit Kiefern bewachsene Landzunge kann mit schönen und schattigen Badeplätzen aufwarten.

Urlaub in Primosten mit Adrialin

Hier finden Sie günstige Unterkünfte für Ihre nächste Reise:

image description

Suchen Sie eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus, ein Hotel, ein Landhaus, eine Pension, ein Gästezimmer oder ein Mobilheim für Ihren Urlaub in Primosten, oder wollen Sie sich einfach nur über Primosten in Dalmatien informieren, dann sind Sie bei uns richtig.

Hier finden Sie Ferienunterkünfte wie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Landhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Pensionen, Gästezimmern, Mobilheime, Kreuzfahrten, Yachtcharter, Ausflüge u.a. Adrialin verfügt über ein ständig wachsendes Angebot für Ihre Reise nach Kroatien, Italien und Österreich.

Zum Angebot:
Primosten Ferienwohnungen, Primosten Ferienhäuser, Primosten Hotels, Primosten Ferienanlagen, Primosten Landhäuser, Primosten Pensionen, Primosten Gästezimmer, Primosten Mobilheime
Primosten, eine gute Wahl für Ihren Urlaub in Kroatien.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE