Adrialin

Sveti Juraj - Kvarner Bucht - Kroatien

Informationen für Ihren Urlaub in Sveti Juraj

Wir haben 172 Unterkünfte in Sveti Juraj für Sie im Angebot.

Das kleine Dorf Sveti Juraj hat ca. 1000 Einwohner und ist 9 km von Senj entfernt, der nächsten größeren Stadt. Die Ortsteile von Sveti Juraj sind folgende: Starigrad, Lukovo Otocko, Lopci, Donja Klada, Azic Lokva, Zakosa-Bucht, Kalic-Strand, Spasovac, Segote, Volarice-Plana.


Allgemeines

Entlang des Velebit-Kanals haben sich auf etwa 30 Kilometern kleine Fischerdörfer angesiedelt haben. Sveti Juraj liegt mit seinem Bootshafen in einer seichten, gut geschützten Bucht zehn Kilometer südlich der alten Seefahrerstadt Senj. Seine Kiesstrände mit kristallklarem, sehr sauberem Wasser machen Sveti Juraj zu einem beliebten Urlaubsziel für ruhige und beschauliche Ferien fernab vom touristischen Trubel der großen Fremdenverkehrszentren.

Das hohe Massiv des Velebit-Gebirges bildet einen ebenso beeindruckenden wie majestätischen Rahmen für das Dorf, das neben dem Tourismus auch noch seiner bisherigen Tätigkeit, dem Fischfang nachgeht. Die Wurzeln des Fischerdorfes reichen bis in prähistorische Zeiten zurück, in der die Siedlung Lopsice entstanden ist. Die Römer bauten diese Siedlung aus und verbanden sie und die vorgelagerte Insel Lisac mit einer Brücke. Doch im Laufe der Zeit versanken sowohl die Brücke als auch die Stadt, von denen man auch heute noch im Meer die Überreste entdecken kann. Im 12. Jahrhundert gründeten Benediktinermönche das Kloster Sveti Juraj, das zweihundert Jahre später mit der im gotischen Stil errichteten Kirche der Heiligen Filip und Jakob ergänzt wurde. Das Gotteshaus zählt zu den schönsten gotischen Gebäuden im der gesamten Velebit-Region. Benannt wurde der Ort nach seinem Schutzpatron, dem heiligen Georg, zu dessen Ehren im Jahr 1856 die Kirche Sveti Juraj erbaut wurde.

Ruhige Strände, eine wildromantische und auf den ersten Blick eher schroffe Natur sowie das milde und auch in den Sommermonaten erträgliche Klima machen den Reiz von Sveti Juraj als Urlaubsort aus. An den schmalen Kiesstränden lässt es sich herrlich schwimmen und sonnenbaden und viele kleine und sehr verschwiegene Buchten bieten selbst Individualisten mit Einsiedlercharakter herrliche Rückzugsmöglichkeiten vom ohnehin eher geruhsamen Strandleben. Auch Wandern und Spazieren gehen ist in und um Sveti Juraj in vielfältiger Weise möglich. Ob entlang der felsigen Küste oder in den Bergen des Velebit, dem größten und längsten Gebirge Kroatiens, gibt es eine Vielzahl von Wanderrouten, die für jeden Geschmack und jede Kondition die passende Strecke bieten.

Sveti Juraj ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für Fahrten in den Nationalpark Nord-Velebit, der zugleich das jüngste Naturschutzgebiet Kroatiens ist. Hier finden Wanderer und Kletterer ein herrliches Terrain, das jedem Anspruch genügt und auch an Schwierigkeitsgraden nichts zu wünschen übrig lässt. Wer es weniger anstrengend vorzieht, kann im Wildblumenparadies des Botanischen Gartens Velebit neben vielen anderen Pflanzen auch "Alpenbewohner", wie Edelweiß und Enzian entdecken. Doch sollte man den Blick nicht nur nach unten richten, da man sonst die hoch in der Luft schwebenden Gänsegeier und Adler übersieht.
Ausflüge

Ein Ausflug zum Bärenrefugium Kuterevo beim gleichnamigen Ort stellt ein ganz besonderes Naturerlebnis dar. Hier leben junge verwaiste Bären, die aus den unterschiedlichsten Gebieten Kroatiens kommen.
Sehenswürdigkeiten

Sveti Juraj kann eine sehr schöne Kirche aus dem Jahr 1856 vorweisen, die zusammen mit einigen alten Häusern bereits den gesamten historischen Ortskern bildet. Überbleibsel aus antiken Zeiten können höchstens von Tauchern „besichtigt“ werden, die mit sehr viel Glück Fragmente der im Meer versunkenen römischen Stadt Lopsice entdecken können.

Dafür ist es nicht weit in die etwa neun Kilometer entfernte Stadt Senj. Schon aus der Ferne thront die trutzige Festung Nehaj, deren Namen mit „Fürchte nichts“ übersetzt werden kann, auf einem Hügel über der Stadt. Ein schöner und gut ausgeschilderter Fußweg führt vom Ort hinauf zur Burg. Auch die historische Altstadt von Senj lädt mit dem im 11. Jahrhundert erbauten Dom Sveta Marija und einem prächtigen Palais aus dem 15. Jahrhundert zum beschaulichen Bummel ein.

Auch die Altstadt des Ortes Novi Vinodolski kann mit seinem 1225 von den Frankopanen erbauten Kastell, der schönen Kirche und dem beschaulichen alten Dorfplatz einige Sehenswürdigkeiten bieten.
Sportmöglichkeiten

Neben Baden und Wassersport ist in Sveti Juraj vor allem Wandern die angesagteste sportliche Aktivität. Hierbei hat man die Wahl, ob die Touren in beiden Richtungen entlang der Küste führen sollen oder in das größte Gebirge Kroatiens, den Velebit. Dieser Gebirgszug ist bis zu den Inseln sichtbar und bietet besonders bei Sonnenuntergang mit den rosarot gefärbten Gipfeln einen beeindruckenden Anblick. Schöne und auch recht anspruchsvolle Wandertouren führen durch den Nationalpark Nord-Velebit, die auch mehrtägig angelegt sein können. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Berg- und Schutzhütten, die je nach Größe bis zu 46 Betten vorhalten. Auch Küchen mit allem Zubehör sind vorhanden, nur muss man sich sein Essen selbst mitbringen und zubereiten. Weniger anstrengend ist ein Spaziergang durch den Botanischen Garten Velebit, der ebenfalls zum Nationalpark gehört. Ein schöner Naturlehrpfad führt durch Wälder, Wiesen, Steinflächen und an einer Quelle vorbei. Von hier aus hat man auch eine atemberaubende Sicht auf die nahegelegenen Berggipfel, das Meer und die Umgebung.
kurzer geschichtlicher Überblick

Das Fischerdorf Sveti Juraj kann seine Geschichte bis zu prähistorischen Zeiten zurückverfolgen. Illyrische Stämme gründeten die Siedlung Lopsice, die von den Römern übernommen und ausgebaut wurde. Sie errichteten sogar eine Brücke, die den Ort mit dem vorgelagerten winzigen Inselchen Lisac verband. Irgendwann versank dann die Stadt Lopsice mitsamt der Brücke, so dass von der einstigen Siedlung nur noch vereinzelte Relikte im Meer übrig sind.

Benediktinermönche gründeten im 12. Jahrhundert das Kloster Sveti Juraj. Etwa zweihundert Jahre später wurde die Klosteranlage mit der im gotischen Baustil errichteten Kirche der Heiligen Filip und Jakob erweitert, die zu den schönsten gotischen Bauwerken der gesamten Region Velebit zählt. Ebenso wie das Kloster wurden auch der Ort sowie die im Jahr 1856 erbaute Kirche Sveti Juraj nach seinem Schutzpatron, dem heiligen Georg, benannt.
Strände

Die angenehme Lage von Sveti Juraj in einer gut geschützten Bucht mit den seichten Kiesstränden verspricht unbeschwertes Bade- und Wassersportvergnügen. Das kristallklare und sehr saubere Wasser ist ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Hier geht es auch während der Hochsaison eher beschaulich zu, so dass an den schmalen Stränden dennoch jeder sein ganz individuelles Badeplätzchen findet.

Wer es noch einsamer und geruhsamer haben möchte, kann sich in die schönen einsam gelegenen Buchten zurückziehen und dort ein geradezu paradiesisches Strandvergnügen genießen. Auch am Autocamp Raca lässt es sich an der Kiesbucht sehr nett baden. In der Tauchschule kann man den faszinierenden Sport von der Pike auf erlernen und entweder auf eigene Faust oder in geführten Gruppen auf Unterwassertour gehen. Die benötigte Ausrüstung für das Tauchvergnügen gibt es hier natürlich auch. Entdecker längst untergegangener Welten finden vielleicht noch Überbleibsel der versunkenen antiken Stadt, die einst vor Sveti Juraj von den Römern gegründet wurde.

Auch Freizeitkapitäne finden im kleinen Bootshafen ein schönes Plätzchen zum Anlegen, bevor sie sich wieder auf Küstentour begeben. Wer ein ungestörtes Sonnenbad genießen möchte, kann zu einem der kleinen vorgelagerten Inselchen hinüberschwimmen und sich dort wie im Garten Eden fühlen.

Urlaub in Sveti Juraj mit Adrialin

Hier finden Sie günstige Unterkünfte für Ihre nächste Reise:

image description

Suchen Sie eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus, ein Hotel, ein Landhaus, eine Pension, ein Gästezimmer oder ein Mobilheim für Ihren Urlaub in Sveti Juraj, oder wollen Sie sich einfach nur über Sveti Juraj in Kvarner Bucht informieren, dann sind Sie bei uns richtig.

Hier finden Sie Ferienunterkünfte wie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Landhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Pensionen, Gästezimmern, Mobilheime, Kreuzfahrten, Yachtcharter, Ausflüge u.a. Adrialin verfügt über ein ständig wachsendes Angebot für Ihre Reise nach Kroatien, Italien und Österreich.

Zum Angebot:
Sveti Juraj Ferienwohnungen, Sveti Juraj Ferienhäuser, Sveti Juraj Hotels, Sveti Juraj Ferienanlagen, Sveti Juraj Landhäuser, Sveti Juraj Pensionen, Sveti Juraj Gästezimmer, Sveti Juraj Mobilheime

Hotel Sveti Juraj

    Leider keine Hotels in Sveti Juraj gefunden.

Ferienwohnung Sveti Juraj

Ferienanlage Sveti Juraj

  • Leider keine Ferienanlagen in Sveti Juraj gefunden.

Ferienhaus Sveti Juraj

Sveti Juraj, eine gute Wahl für Ihren Urlaub in Kroatien.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE