Adrialin

Sveti Petar - Dalmatien - Kroatien

Informationen für Ihren Urlaub in Sveti Petar

Wir haben 27 Unterkünfte in Sveti Petar für Sie im Angebot.

Das kleine Dorf Sveti Petar hat ca. 300 Einwohner und ist 10 km von Biograd entfernt, der nächsten größeren Stadt.


Allgemeines

Der kleine Ferienort Sveti Petar liegt nur zehn Kilometer von Biograd na Moru entfernt am Pasman-Kanal. Intakte Natur, Ruhe und Erholung lautet die Devise in Sveti Petar, dem idealen Reiseziel, um einen entspannenden Urlaub ganz in der Nähe von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten zu verbringen.

Gerade bei Campern ist Sveti Petar wegen seiner schönen Minicamps und Campingplätzen sehr beliebt. Doch auch für andere Unterkünfte, wie Hotels, Ferienwohnungen und Privatzimmer ist im Ort bestens gesorgt. Die Gäste von Sveti Petar wissen vor allem den herrlich weichen Sandstrand und das blitzsaubere kristallklare Wasser der Adria für einen erholsamen Badeurlaub zu schätzen. Die Gastronomie des Ferienortes lässt auch fürs leibliche Wohl keine Wünsche offen. Sveti Petar hat mit dem Kloster St. Peter und Paul auch eine lokale Attraktion zu bieten. Die Klosterkirche aus dem 18. Jahrhundert ist wegen ihrer aufwändigen Innenausstattung mit Ledertapeten durchaus sehenswert und zieht auch Besucher aus der weiteren Umgebung in ihr prächtiges Inneres.

Von Sveti Petar aus ist es nicht weit nach Biograd na Moru, dem Zentrum dieser Region. Neben schönen Stränden und hypermodernen Marinas dient diese Stadt vor allem als Ausgangsbasis für Ausflüge zu den verschiedenen Nationalparks der näheren und weiteren Umgebung sowie der Insel Pasman. Speziell diese Insel konnte sich ihre Unberührtheit weitgehend erhalten und bietet neben ruhigen Sandstränden auch herrliche Tauchreviere und eine aromatisch duftende grüne Landschaft. Blühende Macchia und die darin weidenden Schafe bestimmen das Bild dieses von Hügelketten und Karsthöhen eingerahmten Eilandes, das auch mit einigen interessanten Relikten aus vorgeschichtlichen und römischen Zeiten aufwarten kann.

Völlig anders präsentiert sich dagegen die Inselwelt der Kornaten, deren etwa 150 winzige, kleine und große Inseln und Riffe ein einzigartiges Paradies für Naturliebhaber und Taucher darstellen. Der Nationalpark Kornateninseln umfasst allein 89 dieser überwiegend unbewohnten Inselchen und ist für vielerlei Überraschungen gut. So gibt sich das Land der Inseln fast durchgehend karg und bescheiden, während die Unterwasserwelt der Kornaten einen beeindruckenden Reichtum aus der Tier- und Pflanzenwelt bietet. Tintenfische, Muränen, Haie, Schalentiere und sogar Korallen können von Tauchern hier bewundert und beobachtet werden.

Sveti Petar ist auch nicht weit von Zadar entfernt, dessen historische Altstadt und die schönen Einkaufsmöglichkeiten ein lebhafter Kontrast zum beschaulichen Ferienort darstellt. Die Metropole Norddalmatiens lockt ihre Besucher nicht nur mit beeindruckenden Bauwerken und Kulturdenkmälern, hier lässt es sich auch wunderbar bummeln und das malerische Flair der mittelalterlichen Stadt genießen. An lauen Sommerabenden kann man auf dem Narodni trg, dem beliebtesten Platz der Stadt, das mediterrane Ambiente von Zadar besonders stimmungsvoll auf sich wirken lassen.
Ausflüge

Von Sveti Petar aus können in nahem Umkreis drei Nationalparks besichtigt werden. Im Hinterland befindet sich zum einen der Nationalpark Krka, der nahe Sibenik gelegen ist. Hier können Sie in eine Welt von Canyons, Mühlen und Wasserfälle eintauchen, eine atemberaubende Vielfalt an Flora und Fauna bestaunen, die Ihnen bei jedem Schritt begegnen wird. Kajak- und Kanutouren bieten sich auf einem der Seen nahezu an, jedoch benötigen Sie hierfür eine Sondergenehmigung oder Sie schließen sich einer geführten Tour an.

Im nordwestlichen Hinterland finden Sie den Nationalpark Paklenica, der ein Paradies für Kletterer und Höhlenbesucher (Höhle Manita peć) ist. Die Wildbäche Velika Paklenica und Mala Paklenica haben in tausenden von Jahren außergewöhnliche Felsenschluchten geformt. Umrahmt von Wildbächen, Schluchten und Quellen können Sie die imposantesten Buchen-und Schwarzkiefernbestände besichtigen.

Die Inseln Kornaten befinden sich Sveti Petar vorangelagert, direkt hinter dem Pasman-Kanal. Mit seinen ca. 100 Inseln und Riffen gehören die Kornati-Inseln zum größten Mittelmeer-Archipel. Die Inseln bieten für jeden etwas – ob Sie sie beim Wandern erkunden oder auf einer Segel-oder Kajaktour umrunden, lassen Sie sich treiben von der beeindruckenden Landschaft, den Fischreservaten und beobachten Sie die einheimischen Fischfänger bei ihrer täglichen Arbeit. Tauchschulen bieten dort zudem Tauchgänge an. Anfang Mai findet jedes Jahr der Kornati-Cup für Segler statt.
Sehenswürdigkeiten

Der kleine Küstenort scheint im Mittelalter entstanden zu sein, da sich die Ursprünge der Kirche und des Klosters auf das Ordensstift der Franziskaner zurückführen lassen und nach den bekannten Schutzpatronen Peter und Paul benannt wurden. Folgen Sie dem spitzen Kirchturm, dann gelangen Sie an die wunderschöne aus dem 18.Jahrhundert stammende Kirche. Im Inneren finden Sie etwas ganz besonderes: die Wände der Kirche sind mit einer Ledertapete überzogen.

Als ehemalige Residenzstadt der Könige bietet das 10km entfernte Biograd na Moru viele Relikte aus der damaligen Zeit. Laufen Sie durch die Stadt und sehen Sie sich die Bauweise, die Anordnung der Bauten und manche restaurierte Gebäudefassaden an – spüren Sie den Charme aus prähistorischer Zeit. Tagsüber ist Biograd na Moru Ausgangspunkt für die Nationalparks, zahlreiche Wassersportarten und die Fährverbindung zur Insel Pasman. Nachtschwärmer werden von der Vielzahl nationaler und internationaler Restaurants und Bars begeistert sein. Saisonal ist der Sommer besonders zu empfehlen, da die Stadt in neuem Glanze erblüht: Abends werden die Touristen mit spektakulären Shows, Volksfesten und verschiedenen Wettkämpfen in ihren Bann gezogen.

In der anderen Richtung befindet sich das ehemalige Handels- und Wirtschaftszentrum Zadar. Wenn Sie sich nur ein wenig für Kultur und Geschichte begeistern, ist diese Stadt ein absolutes Muss: Schritt auf Tritt stolpern Sie hier über die Sehenswürdigkeiten. Museen, Kirchen (das Wahrzeichen der Stadt ist die Donatus-Kirche), Monumente, Denkmäler und Exponate reihen sich aneinander – von Archäologie über Nautik bis hin zur sakralen Kunst werden Sie in allen Bereichen bedient werden. Der Gourmet in Ihnen wird bei dem Anblick der vielen am Meer gelegenen Restaurants ins Schwärmen geraten. Wenn Ihnen hier jemand einen Maraschino anbietet, sollten Sie sofort zugreifen; eine likörhaltige Spezialität der Region, die dort seit ca. 200 Jahrhunderten hergestellt wird. Wie in fast allen kroatischen Städten herrscht abends viel Trubel auf den Straßen. Ob im Sommer oder Winter, hier gibt es immer etwas zu feiern.
Kirche,  Kloster
Sportmöglichkeiten

Nautiker kommen hier überall auf ihre Kosten - sei es beim Segeln, Angeln, Surfen, Tauchen, Kanu- oder Kajakfahren – Yachthäfen, Anlegestellen und zahlreiche Schulen finden Sie in jedem Ort.
Gastronomie und Unterhaltung

Pizzeria,  Restaurant
Einkaufen

Kleiner Laden,  Obst-und Gemüseladen,  Souvenirshop
kurzer geschichtlicher Überblick

Norddalmatien ist mit seiner Vergangenheit, die weit in die Illyrische Zeit der Römer hineinreicht und den Hinterlassenschaften aus dem Mittelalter, kulturell und historisch die wohl interessanteste Region Kroatiens. Den Mittelpunkt der prähistorischen Zeit spiegelt die Stadt Zadar wider. Da Sveti Petar nur ca. 15km entfernt liegt und somit der Gespanschaft Zadar zuzuordnen ist, prägten diese Ereignisse auch die kleine Küstenstadt, die aber erst einige Jahrhunderte später entstand.

Während im 10.und 11. Jahrhundert die Herrschaft dieser Region noch in kroatischer Hand lag, fiel sie um 1200 in venezianische Hände. Mit dem Ziel, Konstantinopel – das heutige Istanbul – einzunehmen, landete das Kreuzfahrerheer in Zadar und seiner Umgebung, um den göttlichen Auftrag zu befolgen und das Heilige Land Jerusalem von seinen Besetzern zu befreien. Die Belagerung der Gespanschaft Zadar war demnach nur ein Zwischenstopp, der aber letztendlich mit der Einnahme der Region endete. In den darauffolgenden Jahrhunderten wechselte die Herrschaft kontinuierlich zwischen den Venezianern und den ungarisch-kroatischen und sogar den osmanischen Herrschern – ein weiterer Beleg dafür, welch strategisch wichtiger Punkt Zadar und seine Küstenregion für den Handel war. Bis zum ersten Weltkrieg war Zadar Garnisonstadt und unterstand dem kaiserlich-königlich österreichischen Militär. Danach fiel wieder einmal alles in italienische Hände. Erst 1991 wurde die Küstenregion mit seiner Vorzeige-Stadt Zadar Gespanschaft des unabhängigen Kroatiens.

Demnach erzählen die Küstenortschaften, eine jede für sich, von den beeindruckenden Zeugnissen und Quellen der Vergangenheit. Das schon vor Christi Geburt entstandene Zadar mit seinen vielfältigen Kulturgütern in ganz besonderem Maße, jedoch auch in dem kleinen Sveti Petar lassen sich Spuren aus vergangener Zeit finden. Hier und da finden sich Hinterlassenschaften in der Bauart und einzelnen Relikten. Festungen und Denkmäler finden Sie in den Nachbarstädten Sveti Petars - keine 10km entfernt in den Küstenorten Biograd na Moru und Zadar.

Urlaub in Sveti Petar mit Adrialin

Hier finden Sie günstige Unterkünfte für Ihre nächste Reise:

image description

Suchen Sie eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus, ein Hotel, ein Landhaus, eine Pension, ein Gästezimmer oder ein Mobilheim für Ihren Urlaub in Sveti Petar, oder wollen Sie sich einfach nur über Sveti Petar in Dalmatien informieren, dann sind Sie bei uns richtig.

Hier finden Sie Ferienunterkünfte wie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Landhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Pensionen, Gästezimmern, Mobilheime, Kreuzfahrten, Yachtcharter, Ausflüge u.a. Adrialin verfügt über ein ständig wachsendes Angebot für Ihre Reise nach Kroatien, Italien und Österreich.

Zum Angebot:
Sveti Petar Ferienwohnungen, Sveti Petar Ferienhäuser, Sveti Petar Hotels, Sveti Petar Ferienanlagen, Sveti Petar Landhäuser, Sveti Petar Pensionen, Sveti Petar Gästezimmer, Sveti Petar Mobilheime

Hotel Sveti Petar

    Leider keine Hotels in Sveti Petar gefunden.

Ferienwohnung Sveti Petar

Ferienanlage Sveti Petar

  • Leider keine Ferienanlagen in Sveti Petar gefunden.

Ferienhaus Sveti Petar

Sveti Petar, eine gute Wahl für Ihren Urlaub in Kroatien.

Mitglied im

  • Adrialin ist RDA Mitglied
  • Adrialin ist DRV Mitglied

In Partnerschaft mit

  • Adrialin ist Partner der kroatischen Tourismuszentrale

Sichere Zahlung per

 Überweisung und folgende Zahlungsarten:
PayPal, Lastschrift, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin weltweit

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE